Einreisesperre: Wann besteht ein Einreiseverbot in Deutschland?

Von anwalt.org, letzte Aktualisierung am: 30. August 2022

einreisesperre-deutschland
Einreisesperre: Wann besteht ein Einreiseverbot in Deutschland?

FAQ: Einreisesperre

Was ist eine Einreisesperre?

Eine Einreisesperre wird in aller Regel nach einer Abschiebung ausgesprochen um zu verhindern, dass der Betroffene, der kein Anrecht auf Asyl hat, nicht noch einmal in Deutschland einreist.

Wie lange gilt eine Einreisesperre?

Die Einreisesperre ist in aller Regel auf fünf Jahre begrenzt. Eine Ausnahme besteht, wenn die Ausweisung aufgrund einer Straftat erfolgt ist.

Wie kann ich eine Befristung der Einreisesperre beantragen?

Unser Muster zeigt Ihnen, wie Sie den Antrag auf Befristung der Einreisesperre formulieren können.

Eine Abschiebung wird meist von einer Einreisesperre begleitet.
Eine Abschiebung wird meist von einer Einreisesperre begleitet.

Wurden Ausländer aus dem deutschen Hoheitsgebiet abgeschoben oder ausgewiesen, werden sie in der Regel mit einer Einreisesperre belegt. Aufgrund eines europäischen Informationssystems betrifft das Verbot zur Wiedereinreise nicht nur in Deutschland: Die Einreisesperre gilt im Schengen-Raum.

Daran gekoppelt ist ein generelles Aufenthaltsverbot für Deutschland. Reisen ausgewiesene Ausländer trotz Einreisesperre wieder ein, droht eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder eine entsprechend hohe Geldstrafe (§ 95 des Aufenthaltsgesetzes).

Doch wie lange gilt die Einreisesperre in Deutschland gemäß Ausländerrecht? Gibt es für Betroffene Wege, das Einreiseverbot zu umgehen, wenn sie abgeschoben wurden? In diesem Ratgeber finden Sie alle Informationen rund ums Thema.

Die Einreisesperre befristen oder aufheben: Diese Rechtsmittel sind notwendig

Die Einreisesperre nach der Abschiebung soll verhindern, dass Ausländer, welche die Voraussetzungen zur Aufenthaltserlaubnis nicht erfüllen, unmittelbar wieder einreisen. Allerdings dauert diese Wiedereinreisesperre in der Regel nicht endlos an.

Die Befristung der Einreisesperre dank europäischer Richtlinie

Meist gilt die Einreisesperre in Deutschland und im Schengen-Raum.
Meist gilt die Einreisesperre in Deutschland und im Schengen-Raum.

Bezüglich des Asyl- und Migrationsrechts kollidieren in Deutschland europäisches und nationales Recht öfter. Oftmals werten Gerichte in diesen Diskrepanzen das Recht der Europäischen Union höher.

Bezüglich der Befristung der Einreisesperre fällte der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein entsprechendes Urteil Ende 2013. Die gegensätzlichen Rechtsvorschriften zum Ausländerrecht waren:

  • § 11, Absatz 3 des Aufenthaltsgesetzes
  • Die Richtlinie 2008/115/EG des Europäischen Parlaments und Rates vom 16.12.2008 zur Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger

Beide Rechtsnormen unterscheiden sich in den Voraussetzungen zur Befristung der Einreisesperre:

Die von der Ausweisung, Zurückschiebung oder Abschiebung ausgehenden Wirkungen werden auf Antrag i. d. R. befristet. Eine Notwendigkeit, bereits mit Erlass einer Ausweisung deren Wirkungen zu befristen, ergibt sich weder aus Gemeinschafts- noch aus Konventionsrecht.“ (§ 11 AufenthG.)

Die Dauer des Einreiseverbots wird in Anbetracht der jeweiligen Umstände des Einzelfalls festgesetzt und überschreitet grundsätzlich nicht fünf Jahre.“ (Art. 11 Absatz 2 der Richtlinie 2008/115

In seinem Urteil bestätigt der EuGH (EuGH, 19.09.2013 – C-297/12), dass das Verbot der Einreise auf fünf Jahre begrenzt ist – ob nun ein entsprechende Antrag gestellt wurde, oder nicht.

Achtung: Eine Ausnahme von dieser Regelung gilt allerdings, wenn die Ausweisung aufgrund einer Straftat erfolgte oder wenn der Betroffene anderweitig eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit darstellt.

Der Antrag auf Befristung der Einreisesperre als Muster

Auch wenn es nicht notwendig ist, die Befristung der Sperre zu beantragen, können Sie ein entsprechendes Schreiben an die Behörde senden, welche Ihre Abschiebung veranlasst hat. In der Regel genügt ein formloser Antrag:

[Adresse Ausländerbehörde]

[Ihre Adresse]

[Ort, Datum]

Betreff: Antrag auf Befristung der Einreisesperre

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit beantrage ich die Befristung meiner Einreisesperre zum [Datum 5 Jahre nach der Ausreise angeben]. Ich berufe mich hierbei auf die Entscheidung des Bundesgerichtshofs aus dem Jahr 2013, wonach eine Einreisesperre grundsätzlich auf fünf Jahre begrenzt ist.

Anbei finden Sie eine Kopie meines Ausweises.

Mit freundlichen Grüßen,

[Unterschrift]

Download
Download

Die Betretenserlaubnis als Alternative

Mit der Betretenserlaubnis können Sie die Einreisesperre kurzfristig aufheben.
Mit der Betretenserlaubnis können Sie die Einreisesperre kurzfristig aufheben.

Ist bei einer Einreisesperre keine kürzere Befristung möglich, können Sie eine Betretenserlaubnis beantragen.

Dies ist auch dann möglich, wenn die Einreisesperre noch gültig ist – also innerhalb der ersten fünf Jahre nach der Abschiebung.

Mit der Betretenserlaubnis können Sie die Einreisesperre kurzzeitig aufheben und Deutschland betreten.

Allerdings gilt diese Erlaubnis meist nur für kurze Zeit und unter eingeschränkten Bedingungen: Sie wird nur erteilt, wenn zwingende Umstände dies erfordern.

Ein solcher zwingender Umstand ist beispielsweise die Wahrnehmung eines Gerichtstermins.

Es liegt im Ermessen der Ausländerbehörde, ob sie dem Antrag nachgibt oder nicht. Eine Betretenserlaubnis ist kein Aufenthaltstitel: Auch wenn Sie einreisen können, gilt oftmals keine Freizügigkeit im Bundesgebiet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (145 Bewertungen, Durchschnitt: 4,12 von 5)
Einreisesperre: Wann besteht ein Einreiseverbot in Deutschland?
Loading...

616 Gedanken zu „Einreisesperre: Wann besteht ein Einreiseverbot in Deutschland?

  1. Ugurhan P

    Hallo,
    Mein Name ist Ugurhan bin in München gebohren habe Grundschule, Haupt, und meine Ausbildung gemacht in München, jedoch 2006 wurde ich wegen BTMG Abgeschoben. Meine Familie, die haben alle die Deutsche Staatsbürgerschaft meine Muttersprache ist deusch habe türkisch gebroche gelehrnt nun bin ich zwar in der Türkei aber konnte mich nicht Integrieren möchte wieder nach Deutschland mit der Auslanderbehörde habe ich gesprochen jedoch möchte ich meinen Aufenthald wider zurück um zu Arbeiten Eine Arbeit haette ich nur wie bekomme ich einen Arbeitserlaubnis ist es möglich? Die Auslanderbehörde hat nur mitgeteilt das ich eine Haarprobe abgeben und die Abschiebe kosten übernehmen muss dann könne ich nach Deutschland Einreissen aber die Frage ist ob ich wieder Arbeiten darf und eine Auffendhalt für Deutschland bekomme?

    1. Emre

      Hallo Ugurhan,
      wie ich aus deinem Kommentar entnehmen kann, wurdest aufgrund von begangenen Straftaten, insbesondere die nach dem Betäubungsmittelgesetz (BtMG) unter Strafe gestellt werden rechtskräftig verurteilt. Du hast durch diese Taten deine Aufenthaltsberechtigung verloren.
      Das Aufenthaltsgesetz hat im Hinblick auf Straftaten, die zur eigenen Bereicherung begangen wurden,
      insbesondere BTMG Delikte, ( immer noch ) sehr harte Konsequenzen.

      Die Ausländerbehörde gibt dir in deinem Fall lediglich die Möglichkeit der Einreise bzw. verbietet dir die Einreise nicht. Allerdings brauchst du für die Einreise ein Visum, welches mit dem Aufenthaltszweck übereinstimmen muss. Du musst für die Einreise einen erfolgreichen Visumantrag bei der Deutschen Botschaft stellen und deinen Einreisezweck begründen. Mit einem erhaltenen Visum zum Besuch der Familie wirst du zwar in Deutschland einreisen dürfen, jedoch wirst du nach Ablauf der Gültigkeit deines Visums, ausreisen müssen.
      Selbst wenn du weiterhin im Bundesgebiet bleiben würdest, ein Antrag auf Aufenthaltserlaubnis zum Zwecke eines Daueraufenthalts stellst, wird die Ausländerbehörde diesen Antrag aus formalen Gründen schon verwerfen, da dein Einreisezweck ein geplanter Aufenthalt deines Familienbesuchs dienen würde, nicht dem Zweck der Niederlassung.
      Für ein Visum zum dauerhaften Aufenthalt in Deutschland, musst du die § 5 Allgemeine Erteilungsvoraussetzungen erfüllen. Zudem musst du alle Vorraussetzungen erfüllen, die für deinen Aufenthaltszweck erforderlich sind. Wenn du volljährig bist, wirst du nach dem Aufenthaltsrecht auch keine Familienzusammenführung beanspruchen können.

  2. Fatima

    Mein freund wurde abgeschoben und hat ein einreise verbot nach 6 jahre haft. Wir lieben uns sehr möchten hier in deutschland heiraten ein kind kriege ich nicht und nach bosnien darf ich auch nicht gibt es andere wege.. er ist hier illegal

    1. Dil

      Hallo mein Mann hat vor 2 Jahren für 4 Jahre Abschiebung bekommen in zwischen haben wir geheiratet und ich Reise hin und her … es ist nicht ganz so einfach bin Berufstätig und habe zwei Kinder wo noch erschwert sich zu sehen
      Wie ist es möglich ihn zu mir zu holen??

  3. Fazlioglu

    Hallo habe eine frage die Ausländer Behörde hat unseren Niederlassungs erlaubnis gelöscht weil wir die 6 Monate überzogen haben und das genaum bei begin der Pandemie. unsere farge ist können wir weil wir einen Deutschen Sohn haben mit 80% behinderung wieder in die Bundesrepublik Deutschland einreisen um dort wieder zu Leben

  4. D Lisa

    Hallo,
    Mein Freund aus der Ukraine wurde im letzten Jahr abgeschoben, da er sich in Deutschland mit einem Gefälschten litauischen Pass aufhielt .
    Er ist abgeschoben worden, und hat eine Sperre von 2 Jahren bekommen. Er ist aber selber ausgereist.
    Wie wollte gerade heiraten da ist es rausgekommen.
    So haben wir jetzt im Februar in der Ukraine geheiratet.
    Ich möchte jetzt eine Aufhebung der Sperrfrist beantragen.
    Wie kann ich es begründen. Und wie lange dauert es.
    Er möchte danach ein Visum bei der deutschen Botschaft beantragen um Familienzusammenführung zu machen.
    Ich bin eine deutsche und in Deutschland wohnhaft .
    Bitte um Hilfe .
    Lieben Gruß
    Lisa

      1. hilfe

        hallo hoffentloch ihnen gut geht
        bin am anfang 2021 nach afghanistan abgeschoben und situation von afghanistan ist nicht gut . wollte wissen wann darf ich wieder nach deutschland reisen
        freue mich auf ihre antwort

  5. Ammar

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Am 2020 habe ich eine Verpflichtungserklärung für meine ehemalige Verlobte gemacht. Da haben wir Probleme möchte ich sie nicht mehr nach Deutschland kommen lassen.

    Leider die Verpflichtungserklärung ist gültig, und kann mann nie ablehnen oder zurücktreten.

    Deswegen der Sachbearbeiter hat mir empfohlen eine Einreise Sperre zu beantragen, damit sie niemals nach Deutschland kommt

    Können Sie bitte mir helfen oder wo soll ich der Formular finden und zu wem muss ich den schicken.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

    Mit freundlichen Grüßen
    Ammar

  6. Celina

    Hallo
    Mein Freund ist in haft und soll abgeschoben werden wir haben 2 Kinder und er hat sorgerecht und vaterschaftsanerkennung
    Darf er nach seiner abschiebung wieder nach Deutschland einreisen und wie ist das mit seiner strafe bleibt die bestehen oder verfällt die?

  7. David S

    Mein einreiseverbot ist in 10 tagen vorbei, möchte nur wissen ob ich einfach wieder verreisen kann oder muss ich eine Mitteilung and den Behörden schreiben?
    Danke im voraus.

  8. Andrea

    Hallo. Der Freund meiner Tochter hat in der Schweiz Ausweis N seit 3 Jahren. Da er auf der Flucht in Bulgarien den Fingerabdruck dort hat möchten sie ihn wieder dorthin zurück schicken duplin bulgarien heisst es glaube ich ist damit einverstanden. Er wurde in das RÜCKKEHRZENTRUM eingewiesen. Haben jetzt schon Mal ein Ehevorbereitung eingereicht und die Dokumente wo er braucht holt jemand aber es dauert. Was noch wichtig ist er leidet unter seinen Misshandlungen wo er in Bulgarien erlebt hat.

    1. Elmedin k

      Hallo , ich und meine eltern wurden abgeschoben und haben eine einreissperre von 33 monate, nur die frage die ich mir stell ist , Gillt die einreissperre genausos für mich? Weil ich bin sehr jung 15 jahre und habe kein fingerabdruck oder sonnstiges da gelassen nur mein name nachname haben die . Ich bitte um antworten Den ich möchte meine familie wieder sehen .

  9. Eka

    hallo zuerst war ich in luxemburg ich bekam ein negatives, also ging ich nach deutschland und dort bekam ich ein negatives, aber ich habe deutschland nicht verlassen, nachdem die summe erwischt wurde ich wurde neulich im gefängnis festgehalten und zurück in den kosovo geschickt und die uhr, die ich habe? ein verbot und eine strafe ..wenn ich die strafe nicht bezahle werden bleibt gleiche summe oder die summe wachst navh oben wenn wird nicht bezahlt

  10. Yasemin

    Bitte um dringende Antwort…
    Ich bin in Deutschland geboren und aufgewachsen, habe auch einen 15-jährigen Sohn in Deutschland der bei seiner Oma lebt. Ich habe eine Freiheitsstrafe von 7 Jahre bekommen, war 5 Jahre in Haft und wurde dann aber Mai 2014 in die Türkei abgeschoben. Seid dem bin ich in der Türkei, habe geheiratet und noch ein Kind bekommen. Möchte aber mit mein Mann und Kind wieder zurück nach Deutschland da ich hier einfach nicht klarkomme. Wie stehen bei mir die Möglichkeiten und was muss ich da beantragen?
    Falls mir jemand dabei behilflich sein kann, kann mir auch per Mail antworten.

    1. Marsel L

      Hallo
      meiner Mutter wurde von der Grenzpolizei in Köln die Einreise in den deutschen Staat verweigert, weil sie mit dz doya des chinesischen Impfstoffs geimpft wurde, und es besteht ein Einreiseverbot im gesamten Schengen-Raum. Das Problem ist, dass sie eine unbefristete Aufenthaltserlaubnis für den griechischen Staat und eine von der griechischen Behörde ausgestellte Aufenthaltserlaubnis für die Europäische Union hat, die auch rechtlich anerkannt ist. Meine Frage ist, wie es möglich ist, dass dies nicht einmal an den griechischen Staat geht, in dem er lebt und arbeitet

  11. Nazario S

    Ich habe ein Problem wurde ich noch nie abgeschobe nach Italien und auf einmal nehmen mir das Ausweis weg bei ausländerbehorde. Letztes Jahr Verwaltungsgericht Stuttgart hat das eingestellt warum habe ich noch so viel Probleme?

    1. aleqsandra

      hallo
      ich war 8 jahre in deutschland hatte asylantrag hab hauptschulabschluss ; hab verlobter er kommt aus tunesien er hatt straffen er wurde am 2.9.2020 von der knast abgeschoben er hatt straffen dort wir haben ein kind bekommen in deutschland aber ich bin auch am 2.12.2020 freiwilig ausgereist jetzt wollen wir beide wieder nach deutschlan zuruck um eine neues asyl zu beantragen ist das moglich oder nicht dass wir nicht angst haben mussen dass wir dann sofort wieder abgeschoben werden oder dass wir villeicht ins knast mussen

  12. Asim Ć

    Guten Tag,ich wurde 2012 na Bosnien abgeschoben, damals wurde mir lebenslange Einreise ausgehändigt für DE und Schengen Raum.2015 bin ich wieder na DE eingereist und nach ein Jahr in Haft wieder abgeschoben.Nun die Frage wann kann ich legal wieder einreisen? Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Mfg

  13. Cennet

    Hallo,
    Ich bin deutsche Staatsangehörige,mein Mann kommt aus dem Kosovo.wir haben am 06.12.2021 geheiratet er hat seinen Antrag für ein nationales Visum am 13 Dezember 2021 eingereicht. Habe dann nach 6 Wochen endlich Post von der Ausländerbehörde erhalten. Habe anschließend sofort alle Dokumente eingereicht die man von mir verlangte. Jetzt nach fast 4 Wochen habe ich bei der Ausländerbehörde angerufen und nachgefragt wie der Stand der Bearbeitung ist. Die Frau am Telefon meinte mein Mann hätte eine einreisesperre bis 20 Mai 2022. Ich weiß das er 2018 für 1 Tag in deutschland war und nach 24 Stunden sofort zurück gereist ist aber warum diese sperre und wie lange muss ich jetzt noch verzweifelt warten? Was kann ich tun das er Schnellstmöglich nach Deutschland kommen kann? Auch die Frist der 3 Monate sind am 13 März vorbei und ich weiß nicht was jetzt passiert , und wie es weiter gehen soll

  14. Burak

    Hallo. Ich brauch eure hilfe. Undzwar geht es um meine schwester die in deutschland geboren ist türkischen pass hat aber in der türkei geheiratet hat aber immer noch hier in duetschland angemeldet war bis sie als unbekannt hier vom statt eingetragen wurde obwohls sie sich hier nie abgemeldet hat. Die reist immer innerhalb 6 monate immer wieder ein. Aber jetzt kommen die mit abschiebung weil sie sich meistens in der türkei aufhielt weil der mann aich dort lebt und sie auch. Angeblich ist ihr niederlassungbescheinigung schon 2014 erlöschen aber seit 8jahren ist sie am ein und ausreisen. Und jetzt kommen die mit abschiebung an? Wie geht sowas kann mir einer helfen weil wenn die niederlassunsbescheinigung achon seit 8 jahren abgelaufen ist kann man auch nicht ganz normal nach deutschland einreisen.

  15. Kokó

    Hallo,

    Mein Freund ist brasilianisch und zwischen Brasilien und Deutschland/EU besteht das Abkommen 90 Tage Visa frei einreisen zu können.
    Mein Freund hatte 5 Jahre ein Einreiseverbot, welches letztes Jahr im September 2021 abgelaufen ist.
    Er möchte mich jetzt besuchen kommen.
    Da es Visa frei ist, kann er jetzt einfach kommen oder müssen wir noch irgendwas beachten?

    Vielen Danke,
    Kokó

  16. Milan

    Ich wurde gerne wiessensa ich aufladen grand straftaten ein lebenslange verbot für eu habe ,obwoll meine frau und kind in brussels, belgien kleben ob ich das aufheben can

  17. Emmy

    Hallo zusammen
    ich heisse emmy (30)und bin algerische Staatsbürgerin. Im Jahr 2004 bin ich mit mein klein Bruder und meine Mutter nach Deutschland gereist. Da für meine Mutter eine neue Welt war und die Sprache nicht beherrschte hat sie uns auf ihren eigene Nachnamen +2 Buchstaben mehr Regestieren aus Angst abgelent zu werden. Unsere Pässe hat sie versteckt. und Wir haben Duldung bekommen von 6 Monate.
    İch (11) und mein bruder (9) haben die staatliche Schule besucht mit dein angebenen Namen meiner Mutter.. Die Zeit vergeht und wir wurden älter,wollten dann weitermachen mit Ausbildung aber durch dieser Duldung ging’s nicht. İn der Zeit Kamm ein gesetzt das Paragraph  § 25a hieß
    Wir hatten das Recht auf einen Aufenthalt da wir mehr als 8 Jahre zuschule gingen und uns endlich integriert hatten.
    Aber leider wurden mehrer Anträge von der Ausländer abgelehnt
    Weil sie uns unbedingt die Schuld geben wollten das wir eine Ahnung hatten das unser Nachname falsch war und wir Betrüger wären
    Wir waren Kinder und ich glaub nicht das ein 10 und ein 9 jähriger sich interessiert was für ein Nachname es trägt. Später War meine Mutter bereit sich für uns zu opfern und sich selbst die Schuld zugeben damit wir endlich einen Zukunft haben. Sie wâre für die Abschiebung bereit wen wir unsere Aufenthalt bekommen würden. Aber leider war die Ausländerbehörde stur .wir mussten dann gerechtlich vorgehen. Aber die Ausländerbehörde haben immer nach Gründen gesucht und weiterhin uns (Kinder) die Schuld gegeben mit dem Namen . Ob wohl wir bereit wären die Pässe anzugeben
    Es dauerte Wochen und wir bekamen kein Gerichtsbeschluss. Eines Tages kammen die Beamten und das Personal von der Ausländerbehörde um mich abzuschieben. Nur weil sie meine Mutter eins Auswischen wollten aus Truzt. Die dachten sich bestimmt wen wir die einzige Tochter auslocken dann
    kommt die Mutter aus dem Versteck raus im Jahr 2017 wurden ich ohne meinem Pass abgeschoben ohne einen Pass und bekannt 3 Jahre Sperre.
    Meine Vermutung war und ist das mein Anwalt mich hintergangen hat und alle unter einen Decke steckten. 2020 ist meine Sperre abgelaufen.
    Jetzt meine Frage :
    was kann ich tun um wieder nach Deutschland einzureisen. Und wieder mein altes Leben weiter leben und etwas aus mein Leben machen. Deutschland ist und bleibt ein Heimat und mein Zuhause
    Was kann ich tun ??

    LG emmy

  18. Valentina

    Sehr geehrte Herr Anwalt… ich würde seit 3 Monate abgeschoben. Wie soll ich wissen ob ich Sperre habe für Deutschland

  19. Hacı m

    Sehr geehrter Herr M, 

    laut Ausländerzentralregister bestand die Einreisesperre bis 20.03.2013. 

    Für das Visumverfahren und die hierfür erforderlichen Unterlagen wenden Sie sich bitte an die Deutsche Botschaft. 

    Mit freundlichen Grüßen 

    möchte fragen ob ich visum kriege kann ?

  20. Alexandra W

    Hallo,
    dankeschön für diesen Beitrag. Mich würde interessieren, an welche allgemeine Stelle man sich wenden kann, wenn man wissen möchte, ob ein Einreiseverbot besteht.
    Ein junger Asylwerber hat in D negativ bekommen, ist nach Ö, wurde von dort nach D zurück geschoben und dann von D nach Pakistan abgeschoben. seine Freundin möchte ihn nachholen (sie arbeitet).
    Aber wir müssen wissen, ob er ein Einreiseverbot für D oder Shengenraum hat. an wen kann man sich wenden um nachzufragen? die Münchner Behörde meldet sich seit Monaten nicht zurück.
    bin um Tipps dankbar.
    mlG aus Österreich

  21. Roland S

    Das Einreiseverbot in Deutschland hat mich gerade fertig gemacht was soll ich jetzt machen das ich wieder züruck kommen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.