Einreisesperre: Wann besteht ein Einreiseverbot in Deutschland?

Von anwalt.org, letzte Aktualisierung am: 18. Oktober 2020

einreisesperre-deutschland
Einreisesperre: Wann besteht ein Einreiseverbot in Deutschland?
Eine Abschiebung wird meist von einer Einreisesperre begleitet.

Eine Abschiebung wird meist von einer Einreisesperre begleitet.

Wurden Ausländer aus dem deutschen Hoheitsgebiet abgeschoben oder ausgewiesen, werden sie in der Regel mit einer Einreisesperre belegt. Aufgrund eines europäischen Informationssystems betrifft das Verbot zur Wiedereinreise nicht nur in Deutschland: Die Einreisesperre gilt im Schengen-Raum.

Daran gekoppelt ist ein generelles Aufenthaltsverbot für Deutschland. Reisen ausgewiesene Ausländer trotz Einreisesperre wieder ein, droht eine Freiheitsstrafe von bis zu drei Jahren oder eine entsprechend hohe Geldstrafe (§ 95 des Aufenthaltsgesetzes).

Doch wie lange gilt die Einreisesperre in Deutschland gemäß Ausländerrecht? Gibt es für Betroffene Wege, das Einreiseverbot zu umgehen, wenn sie abgeschoben wurden? In diesem Ratgeber finden Sie alle Informationen rund ums Thema.

Die Einreisesperre befristen oder aufheben: Diese Rechtsmittel sind notwendig

Die Einreisesperre nach der Abschiebung soll verhindern, dass Ausländer, welche die Voraussetzungen zur Aufenthaltserlaubnis nicht erfüllen, unmittelbar wieder einreisen. Allerdings dauert diese Wiedereinreisesperre in der Regel nicht endlos an.

Die Befristung der Einreisesperre dank europäischer Richtlinie

Bezüglich des Asyl- und Migrationsrechts kollidieren in Deutschland europäisches und nationales Recht öfter. Oftmals werten Gerichte in diesen Diskrepanzen das Recht der Europäischen Union höher.

Meist gilt die Einreisesperre in Deutschland und im Schengen-Raum.

Meist gilt die Einreisesperre in Deutschland und im Schengen-Raum.

Bezüglich der Befristung der Einreisesperre fällte der Europäische Gerichtshof (EuGH) ein entsprechendes Urteil Ende 2013. Die gegensätzlichen Rechtsvorschriften zum Ausländerrecht waren:

  • § 11, Absatz 3 des Aufenthaltsgesetzes
  • Die Richtlinie 2008/115/EG des Europäischen Parlaments und Rates vom 16.12.2008 zur Rückführung illegal aufhältiger Drittstaatsangehöriger

Beide Rechtsnormen unterscheiden sich in den Voraussetzungen zur Befristung der Einreisesperre:

Die von der Ausweisung, Zurückschiebung oder Abschiebung ausgehenden Wirkungen werden auf Antrag i. d. R. befristet. Eine Notwendigkeit, bereits mit Erlass einer Ausweisung deren Wirkungen zu befristen, ergibt sich weder aus Gemeinschafts- noch aus Konventionsrecht.“ (§ 11 AufenthG.)

Die Dauer des Einreiseverbots wird in Anbetracht der jeweiligen Umstände des Einzelfalls festgesetzt und überschreitet grundsätzlich nicht fünf Jahre.“ (Art. 11 Absatz 2 der Richtlinie 2008/115

In seinem Urteil bestätigt der EuGH (EuGH, 19.09.2013 – C-297/12), dass das Verbot der Einreise auf fünf Jahre begrenzt ist – ob nun ein entsprechende Antrag gestellt wurde, oder nicht.

Achtung: Eine Ausnahme von dieser Regelung gilt allerdings, wenn die Ausweisung aufgrund einer Straftat erfolgte oder wenn der Betroffene anderweitig eine Gefahr für die öffentliche Sicherheit darstellt.

Der Antrag auf Befristung der Einreisesperre als Muster

Auch wenn es nicht notwendig ist, die Befristung der Sperre zu beantragen, können Sie ein entsprechendes Schreiben an die Behörde senden, welche Ihre Abschiebung veranlasst hat. In der Regel genügt ein formloser Antrag:

[Adresse Ausländerbehörde]

[Ihre Adresse]

[Ort, Datum]

Betreff: Antrag auf Befristung der Einreisesperre

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit beantrage ich die Befristung meiner Einreisesperre zum [Datum 5 Jahre nach der Ausreise angeben]. Ich berufe mich hierbei auf die Entscheidung des Bundesgerichtshofs aus dem Jahr 2013, wonach eine Einreisesperre grundsätzlich auf fünf Jahre begrenzt ist.

Anbei finden Sie eine Kopie meines Ausweises.

Mit freundlichen Grüßen,

[Unterschrift]

Die Betretenserlaubnis als Alternative

Mit der Betretenserlaubnis können Sie die Einreisesperre kurzfristig aufheben.

Mit der Betretenserlaubnis können Sie die Einreisesperre kurzfristig aufheben.

Ist bei einer Einreisesperre keine kürzere Befristung möglich, können Sie eine Betretenserlaubnis beantragen.

Dies ist auch dann möglich, wenn die Einreisesperre noch gültig ist – also innerhalb der ersten fünf Jahre nach der Abschiebung.

Mit der Betretenserlaubnis können Sie die Einreisesperre kurzzeitig aufheben und Deutschland betreten.

Allerdings gilt diese Erlaubnis meist nur für kurze Zeit und unter eingeschränkten Bedingungen: Sie wird nur erteilt, wenn zwingende Umstände dies erfordern.

Ein solcher zwingender Umstand ist beispielsweise die Wahrnehmung eines Gerichtstermins.

Es liegt im Ermessen der Ausländerbehörde, ob sie dem Antrag nachgibt oder nicht. Eine Betretenserlaubnis ist kein Aufenthaltstitel: Auch wenn Sie einreisen können, gilt oftmals keine Freizügigkeit im Bundesgebiet.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (127 Bewertungen, Durchschnitt: 4,13 von 5)
Einreisesperre: Wann besteht ein Einreiseverbot in Deutschland?
Loading...

573 Gedanken zu „Einreisesperre: Wann besteht ein Einreiseverbot in Deutschland?

  1. Landi

    Hallo,

    ich habe eine Frage. Es geht darum das ich verheiratet war in deutschland und den Aufenthaltstitel bis 2020 bekommen habe. Unglücklicherweise haben wir uns geschieden und die Frage lautet, was ich noch erlaubt bin zu machem nach der Scheidung, sei es darum das ich nicht mehr nach Deutschland kommen darf trotz das ich den Aufenthalt bis 2020 bekam.

    Momentan bin ich in meiner heimatstadt und davor war ich 6 monate in deutschland wo ich zuerst in einem kleinen dorf gelebt habe. Ich habe einen Antrag gestellt um mich dort einzuschreiben aber ich habe bis heute keine rückmeldung gekommen. Nach Deutschland bin ich zum ersten mal gekommen am Juli 2017, dann bin ich zurück nach heimatland geflogen am Dezember 2017. In den 6 monaten bin ich dann für zwei wochen in eine andere Stadt in Deutschland gewesen. In Deutschland habe ich nicht gearbeitet, die haben mir aber empfohlen b1 zu absolvieren die ich knapp nicht beendet habe. Ich komme aus dem Kosovo und hier bin ich momentan Student und meine Ex Frau kommt aus dem Deutschland .Von dem staat habe ich nix bekommen keine sozialhilfe und garnichts.
    Was soll ich machen am besten?

    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten
  2. Wicky

    Hey
    Wie bekomme ich meinen Freund wieder zurück nach Deutschland, er ist seit 1nem Jahr weg und will sehr gerne wieder kommen was muss er machen damit er wieder kommen kann?

    Antworten
    1. Anja K

      Wir haben auch schon ein Antrag bei Der Deutsche Botschaft gemacht und er hat meine Papiere abgeben Geburtsurkunde das ich geschieden bin Kopie von Mein Ausweiss Melde bescheinigungen ….. Jetzt warten wir

      Wie lange dauert das noch

      Antworten
      1. Demirov

        Hallo, mein Bruders Einsreisesperre endet im Januar 2021 (5. Jahre). Allerdings, ist mein Vater sterbe Krank und kann nicht zu ihm in die Heimat fliegen. Welche möglichkeiten haben wir, mein Bruder nach DE zu holen trotz Einreisesperre?

        Würde mich auf ein antwort sehr freuen, danke.

        Antworten
  3. Richard

    Guten Tag.

    Meine Freundin wird abgeschoben. Komm ursprünglich aus Thailand hat aber 10 Jahre in Österreich gewohnt hat dort ein Aufenthaltstitel. Sie lebte bei mir in Deutschland CA. 1 Jahr ist aber alle 3 Monate nach Österreich zurück gefahren und nächsten Tag zu mir zurück. Und Ich habe sie in der Gemeinde wo Ich lebe angemeldet lief alles gut, nach 4-5 Monate kam die Polizei bei uns vorbei und haben nach ihr Aufenthaltstitel gezeigt und sind dan gefahren auch soweit alles gut. Eines Tages kam ein Brief von Landsratamt das meine Freundin bis so ein gewissen Datum sich abmelden soll haben Gleich am nächsten Tag sie abgemeldet und aus anschließlich nach Österreich zurück gefahren. Soweit ich gelesen und gehört habe bekommt meine Freundin Einreiseverbot nach Deutschland. Gibt es ein weg das sie schnell wie möglich wieder ein reisen darf ? Heirat oder in der deutschenbotschaft in Wien ein Visum beantragen? Ich brauche Hilfe !

    Antworten
  4. Ferdinant

    Hallo bin ferdinant ich war Asylbewerber und ich bin mit Polizei abgeschoben weil mein Asylantrag wurde abgelenkt und ich bin nicht freiwillig in mein Herkunftsland gegangen ,da habe ich 30 Monate Einreiseverbot genommen,und jetzt wird mein Einreiseverbot abgelaufen.mein frage ist darf ich wieder einreisen nach dem Ablauf oder muss ich was zu tun mit Anwalt oder sollte ich einem rechtlichen Verfahren folgen? Viele Grüße ferdinant

    Antworten
  5. Sabrina S.

    Hallo ich habe mal eine Frage und zwar bin ich seit 10.11 2016 mit meinem Mann verheiratet mein Mann hat ein Aufenthaltstitel bis Ende Februar 2017 gehabt wir haben uns im November getrennt und er ist nicht zurück nach Hause gegangen seit August haben wir wieder Kontakt und wir haben uns dagegen entschieden dass wir uns nicht scheiden lassen werden seit 27 september ist der in Haft wegen Körperverletzung jetzt weiß ich nicht was geschieht wird er abgeschoben darf er wieder zurück nach Hause zu mir oder bekommt er eine Sperre wir sind immer noch verheiratet und wir wollen uns nicht scheiden lassen was können wir jetzt dagegen machen

    Antworten
  6. Ludmila

    Guten Tag

    Mein Mann hat Einreiseverbot für Deutschland bekommen.

    Ich lebe in Österreich und wir haben schriftlich Landratsamt BGL gefragt wie ist mit Einreise nach Österreich.
    Antwort war :
    ” Schengenweit kann nur in ein Informationssystem eingetragen werden, daß es ein Einreseverbot für Deutschland gibt. Ob er in ein anderes Land tatsächlich einreisen darf, muß das jeweilige Land entscheiden, das liegt nicht in unserer Zuständigkeit.”

    In Österreich hat er kein Verbot.

    Wir sind schon seit 2013 verheiratet und haben gedacht wegen ein Familienvisum zu beantragen.

    Nach einreise mein Mann fest genommen und zu Schubhaft gebracht. Erklärung war das er ist automatisch durch Deutsche Einreiseverbot Schengenweit einreisen durften nicht…. Hat ein Abschiebung Termin bekommen.

    Wie ist das zu verstehen?

    Was sollen wir jetzt machen?

    LG Ludmila

    Antworten
  7. Mehmet

    Hallo bitte hilfen sie mir doch meine mutter steht kurz vor ihren kranken krebs zu tode ich muss sie besuchen und bei sie sein.weil wenn sie sterben wird habe ich keine möglichkeit sie zu sehen also ich bin Deu geboren schulle gegangen und bis 20 lebens jahr dort gelebt nur in austria abgeschoben 2014 in februar also5 jahre 3 monate habe ein visum nach deu bentragt wurde ab gelehnt was meinen sie kann ich wieder zurück oder es löschen lassen von der straff register oder wie ğmmer es auch heisst besten dank

    Antworten
  8. Igor

    Halloo

    Habe ne frage ich wurde 2017 juni
    Abgeschoben und jetzt juni 21
    Sind zwei jahre um die Ausländer Behörden haben mir mitgeteilt
    Das ich zwei jahre einreisesperre habe und habe auch schon abschiebekosten gezahlt alles mus ich jetzt einen antrag machen oder einfach nur warten nach 21juni reisen kann nach Deutschland hatte damals einen Anwalt aber hat mmir
    Nur das geld genommen hat nichs getan
    Würde mich freuen über ihren Antwort

    Mit freundlichen grüßen
    Iggy

    Antworten
  9. Ramadan

    Hallo Herr Anwalt ich hoffe sie können mir etwas Infos geben danke im voraus.

    Ich habe in Deutschland Diebstahls begangen und habe eine Gefängnis Strafe bekommen von 2 Jahre und 2 Monaten die ich nicht wahrgenommen habe kurz vorm Gefängnis antritt habe ich darauf eine Abschiebung bekommen bzw. Grenzübertritt Bescheinigung wo drauf stand ich muss biss spätestens 31.10.2014 Deutschland verlassen darauf hin bin ich gut deutsch gesagt abgehauen aus Deutschland das alles ist vor knapp 5 Jahren passiert gibt es wider eine Möglichkeit wider nach Deutschland zu gehen wenigsten zur Besuch und auch wider zum Arbeiten danke im voraus LG…R.K

    Antworten
  10. Schmitt

    Hallo ich habe eine frage mein freund musste 5 jahre absitzen und hat dan die freiwillige ausreise beantragt Dass man ihn nicht abschieben kann. Nun möchten wir heiraten kann er dan wieder zurück nach Deutschland was für Möglichkeiten haben wir ? Lg

    Antworten
  11. Iggy88

    Halloo guten tag habe eine frage meine einreisesperre ist abgelaufen am 21.6.2019 abschiebekosten wurden bezahlt konnte ich jeztz wieder ausreisen oder werde ich probleme haben bitte um ruckantwort ist mir sehr wichtig das zu wissen danke.

    Antworten
  12. Koly

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bin vor 3 abgeschoben würde trotz Ausbildung als Heilerziehungspflegerin,weil ich von ein bestimmte Zeitpunkt keinen Nebenjob hätte. Als ich schon in der Flughafen war, haben wir mit meiner Lehrerin der Ausländerbehörde angerufen, und die wüsten von nichts dass ich an diesem Datum abgeschoben werde. Jetzt will gerne wissen welche Maßnahmen soll entgenommen werden, wie kann ich mein Einreisesperre aufheben, wo kann ich Hilfe finden weil die Ausländerbehörde und Regierungspräsidium in Karlsruhe geben kein Antwort bis jetzt was ist genau der Grund von meiner Abschiebung. Ich will sehr gern meiner Ausbildung abschließen und hoffe eine Antwort von Ihnen.
    Vielen Herzlichen Dank

    Antworten
  13. Miriana K.

    Hoi mittenand,

    meine Frage ist sehr komplex, ich bitte deshalb um schnellstmögliche Beantwortung.
    Ich bin Deutsche und lebe in der Schweiz mit C- Bewilligung, mein Ehemann ist TR- Bürger, er hat wurde aus der Schweiz ausgeschafft und hat Schengen- Verbot. Wie können wir es schaffen uns aus dieser Lage zu befreien, damit wir wie jedes andere Paar unser Recht auf Ehe-/ Familienleben erwirken können? Wir möchten keine Fernbeziehung / Ehe auf eine solange Zeit. Kann ich, obwohl ich in der Schweiz lebe mit ihm einen Ehegatten-Nachzug nach Deutschland machen? Welche Unterlagen oder gegebenenfalls Rechtsmittel sind nötig, damit wir wenigstens grenznahen Zusammenleben können?
    Ich befinde mich zusätzlich noch im Studium zur Sozialpädagogin, so dass ich tatsächlich nicht in der Lage bin vor Studiumsende nach Deutschland zurück zu kehren.
    Ich hoffe, Sie sind in der Lage einen Weg für uns zu finden für den Schutz und das Recht der Unversehrtheit auf Ehe, dies ist ein Menschenrecht.
    Herzliche Grüsse
    Miriana

    Antworten
    1. Anwalt.org

      Hallo Miriana K.,

      besteht eine Einreisesperre im Schengenraum ist damit auch die Einreise nach Deutschland für den Zeitraum der Sperre nicht möglich. Da wir keine Rechtsberatung anbieten, sollten Sie den Sachverhalt am besten mit einem Anwalt klären. Wir können zudem nicht beurteilen, aus welchen Gründen die Sperre verhängt wurde und somit nicht Einschätzen, ob eine Verkürzung dieser beantragt werden könnte. Auch dies lässt mit einem Anwalt klären.

      Ihr Team von anwalt.org

      Antworten
      1. Singh

        Wenn ich freiwillig Deutschland verlasse weil das Gerichtsverfahren schon 3 Jahre dauert und ich nicht arbeiten darf .hab da ne frage bekomme ich da eine Einreise Sperre wenn ja wie lange

        Antworten
  14. Carmen

    Wen jemand eine Straftat begeht wird in deutschland nach Italien abgeschoben lebt nun 20 Jahre mit haft5jahre in Italien darf er jetzt wieder in Deutschland einreisen ist seit der Haft straffrei in italien

    Antworten
    1. Anwalt.org

      Hallo Carmen,

      wurde jemand aufgrund einer Straftat abgeschoben, besteht in der Regel ein Einreiseverbot für Deutschland. Ob dieses weiterhin besteht, sollten Sie beim Ausländerzentralregister erfragen. Eine rechtliche Beratung bieten wir nicht an.

      Ihr Team von anwalt.org

      Antworten
  15. Alen

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    Ich habe die 90 Tage überschritten und da durch eine Einreise von 6 Monate bekommen, meine Frage worden die Sperre automatisch gelöscht oder muss ich mich an Rechtsanwalt wenden, LG

    Antworten
  16. Sandy

    Hallo
    Ich versuche verzweifelt seid 8 Monaten Hilfe zu bekommen, dies funktioniert aber nicht da ich mit meinen Freund nicht verheiratet bin.
    Im August 2019 wurde mein Freund vor meinen Augen verhaftet und zur Abschiebung verurteilt (alles an einen Tag).
    Zu dem Zeitpunkt war ich Ende des Achten Monats schwanger mit deinem Baby .
    Dies sagte er vor Gericht aber das Gericht hat nix geprüft , es wurde ihm gesagt er könnte sich nochmal von uns verschieben aber das wurde auch nicht getan sie haben ihm einfach in abschiebehaft getan. Ich bin dann mit Auto 400 km nach München gefahren um ihn eine Stunde zu sehen ( hätte mir damals jemand gesagt das es das letzte mal sein wird wäre ich niemals von dort weg gegangen) dann wieder 400km zurück, das war anstrengend für mich aber für die Liebe tut man einiges. Im Oktober kam dann unser Baby zur Welt durch den Stress mit der Abschiebung kam es zu Komplikationen und er musste per Kaiserschnitt geholt werden. Ich musste das alles alleine durch stehen und nerven bei Nix schauen was mit meinen zwei anderen Kindern passiert. Jetzt ist er seid 8 Monaten nicht mehr hier und so langsam weiß ich nun auch warum er weg ist. Sein Asylantrag wurde damals abgelehnt aber er wollte nicht gehen ( er war jung und hat einen Fehler begangen ) hatte von jemanden Papiere bekommen und alles war gut, bis zu dem Tag als sie ihm verhaftet haben. Ich weis so langsam nicht mehr weiter wir Lieben uns doch unser Sohn braucht sein Papa, ich hatte mal gelesen dass das Kind ein Recht auf sein Vater hat!? Das Jugendamt hast auch versucht zu helfen und wollte erst mal die Vaterschaft feststellen aber die deutsche Botschaft in Baku sagte „ Sie seien dafür nicht zuständig „
    Auf der Ausländerbehörde sagte man mir das ich keine Auskünfte bekommen werde da wir nicht verheiratet sind, ich könnte höchstens einen Antrag auf Verkürzung oder Aufhebung der einreisesperre stellen , aber das müsste ich wieder 400 km weit entfernt machen.
    Was kann ich tun damit wir endlich wieder eine Familie sind. Wir wollen nix mehr als wieder glücklich zusein mit unseren Kindern.

    Bitte Bitte Helfen Sie Mir Und Meiner Kleinen Familie!!!!!!!

    Antworten
  17. Azra

    Hallo ich habe auch da eine Frage meine freund musst am 26. 10.2019 deuschland verlassen da er eine Einreisesperre bekomme hat und die in kvr auslenderamt hat uns gesagt wenn wir heiraten schaut das anders aus und wir haben in November in Bosnien geheiratet die einreisesperre geht 3 Jahre kann er proz dem kommen nach Deutschland für 3 Monate mfg azra

    Antworten
    1. Mariana

      Nein kann er nicht. Nur wenn er einen gerichtstermin in deutschland hat was ihn einladen tut.

      Bei meinem Mann war das auch so und er hat 7 jahre einreisesperre 😔

      Antworten
  18. Yasemin

    BESUCH DRINGEND HILFEE…..
    Ich wurde mai 2014 in die türkei abgeschoben/ausgewiesen wegen Btmg. Was 5 einhalb jahre in haft dan abschiebung. Meine ganze familie und mein sohn sind in deutschland dacher möchte ich wieder zurück. Nur weis ich nicht was ich dafür tun muss an wenn ich mich wenden soll. Können sie mir bitte einen rat geben wie ich amgehn muss was ich machen muss??
    Mfg Yasemin

    Antworten
    1. Mariana

      Als erstes brauchst du einen Anwalt für migrationsrecht der sich deiner Sache annimmt .

      Wie lange hast du Einreisesperre bekommen?

      Antworten
  19. Wasim

    Hallo.zusamen
    Ich heiß wasim.ich habe eine frage! Ich würde am 22 august von deutschland abgeschoben.ob ich von schnegenrauf eine fur 10 jahren aufenthalt habe und bis zu dreie jahren einereisse sperre bekommen .und die haben zu mir und zu mein anwalt gesagt kann dises sperre bis fünf jahren sein.was kann ich jetzt machen? Und mein aufenhalt würden 2021 ist noch gültig .
    Ich werse mich freuen wenn sie mir eine anwort geben? bitte
    Grúße lg wasim

    Antworten
  20. Aline

    Hallo Zusammen,
    Ich bin studentin aus Nigeria (habe ich eine befristete Aufenthaltserlaubnis)und Wohne zurzeit in Deutschland. Und Mein Verlobter wurde aus Deutschland expultieren(er hat eine Einreiseverbot von 30 Monaten ).Und befindet er sich im moment in Italien.
    Meine Frage ist ,besteht es die Möglichkeit nach unserer Hochzeit, dass er noch hier in Deutschland akzeptiert

    Antworten
  21. Zouhair

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Ich war 14.1. 2018 in abschiebehaft weil ich erst mal habe ich nicht nach meinem Heimatland Land gegangen weil war wollte ich heiraten und war ich 3mois bis März 2018 die Ausländerbehörde haben mich züruck geschickt und 30monat sperre bekommen und August 2018 habe ich deutsche Frau geheiratet und habe ich meine Visum Familienzusammenführung März 2020 bekommen aber gestern habe ich breif bekommen zum ausländerbehörde ich soll 24180euro bezahlen wegen abschiebeKosten meine frage ob soll ich die ganz Geld bezahlen oder gebt ein lösung soll ich Anwalt nehmen oder muss ich trotzdem das ganz geld bezahlen
    Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Antwort

    Antworten
  22. Karim

    Guten Tag,

    Ein Freund von mir war knapp 3-4 Jahre in Gefängnis wegen totschlags als er seine Haftstrafe verböst hast wurde er nach Türkei abgeschoben, nun ist meine Frage ob er überhaupt nochmal nach Deutschland einreisen kann und wen ja Weinlage muss er warten bis er wieder einreisen kann er hat auch keine Deutschen pass aber ist dafür standesamtlich verheiratet mit einer Person die deutsche pass besitzt ?!!

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.