Empfehlenswerte Anwälte und Kanzleien

Sind Sie Anwalt? Jetzt Kanzleiprofil erstellen

Rechtsanwaltsverzeichnisse (sortiert nach Rechtsgebieten)

Sie sind auf der Suche nach einem Anwalt?

Es gibt Situationen im Leben, in denen auch das Internet an seine Grenzen stößt. Gerade im juristischen Bereich lassen sich Fälle oftmals kaum pauschalisieren. Häufig spielen Umstände des Einzelfalles nämlich eine wesentliche Rolle bei der juristischen Bewertung.

Zwar können allgemeine rechtliche Infos im Netz eine erste Orientierung bieten. Eine umfassende und fallspezifische Einschätzung von rechtlichen Problemen und Fragestellungen lässt sich jedoch häufig nur im Rahmen einer anwaltlichen Beratung und Vertretung umsetzen. Landet ein Fall vor Gericht, kann im Einzelfall sogar Anwaltszwang bestehen.

Dabei können Betroffene, die etwa Schwierigkeiten im Bereich Arbeitsrecht, Verkehrsrecht, Strafrecht und anderen Rechtsgebieten haben, jedoch nicht erst auf anwaltliche Hilfe hoffen, wenn es zum Äußersten kommt. Schon vor handfesten Auseinandersetzungen kann ein Rechtsanwalt beratend tätig werden. Unter Umständen kann dieser auch über Korrespondenz mit der gegnerischen Seite eine außergerichtliche Einigung herbeiführen.

FAQ: So finden Sie Ihren Anwalt!

Wie finde ich den passenden Rechtsanwalt?

Es gibt unterschiedliche Quellen, die Sie bei der Anwaltssuche nutzen können, z. B.: die Verzeichnisse der örtlichen Rechtsanwaltskammer (auch Suche nach einzelnen Rechtsgebieten möglich), Empfehlungen von Freunden, Bekannten, Kollegen oder Familienmitgliedern, Online-Anwaltsverzeichnisse. Sie sollten jedoch auch auf Ihr eigenes Bauchgefühl vertrauen. In einem ersten Rechtsberatung können Sie schnell feststellen, ob Sie sich von dem gewählten Anwalt gut vertreten und beraten fühlen.

Muss es gleich ein Fachanwalt sein?

Nein. Der Titel “Fachanwalt” verweist lediglich offiziell auf eine Spezialisierung des Anwalts. Diesen Titel können Anwälte nach der juristischen Ausbildung über einen zusätzlichen Fachanwaltslehrgang erwerben. Grundsätzlich aber kann sich jeder Rechtsanwalt für einzelne Interessenschwerpunkte entscheiden und so auch über langjährige, praktische Tätigkeit in einzelnen Rechtsgebieten eine umfassende Expertise erlangen.

Wie kann ich die Rechtsberatung und anwaltliche Vertretung finanzieren?

Haben Sie eine Rechtsschutzversicherung, die das entsprechende Rechtsgebiet abdeckt, kann diese ggf. die Kosten für die anwaltliche Beratung und Vertretung übernehmen. Verfügen Sie nicht über ausreichend eigene finanzielle Mittel, können Sie unter Umständen auch Beratungshilfe und/oder Prozesskostenhilfe beantragen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Empfehlenswerte Anwälte und Kanzleien
Loading...