Sozialhilfe beantragen: Wo Sie den Antrag einreichen müssen

Von anwalt.org, letzte Aktualisierung am: 22. August 2020

Wo kann man Sozialhilfe beantragen?

Wo kann man Sozialhilfe beantragen?

Nach Artikel 22 Abs. 1 Grundgesetz ist die Bundesrepublik ein Sozialstaat. In Verbindung damit steht, dass den Bürgern Deutschlands ein menschenwürdiges Existenzminimum zur Verfügung stehen soll. Hilfebedürftige erhalten somit finanzielle Unterstützung, die sogenannte Grundsicherung.

Wir erklären in diesem Ratgeber, wann Ihnen Sozialhilfe als Grundsicherung zusteht und beantworten die Frage „Wo beantragt man Sozialhilfe?“ Sie erfahren, wie der Antrag auf Gewährung von Sozialhilfe auszufüllen ist und welche Unterlagen Sie dazu einreichen müssen.

Wann können Sie Sozialhilfe beantragen: Die Voraussetzungen

Das Ziel der Sozialhilfe ist im § 1 Abs. 1 des zwölften Sozalgesetzbuches niedergeschrieben. Hier heißt es:

Aufgabe der Sozialhilfe ist es, den Leistungsberechtigten die Führung eines Lebens zu ermöglichen, das der Würde des Menschen entspricht.

Sozialhilfe beantragen können Personen im Alter oder bei Erwerbsminderung. Dies ist konkret erfüllt, wenn Sie das gesetzliche Rentenalter erreicht haben oder weniger als drei Stunden am Tag arbeiten können. Ein Sozialhilfeantrag wird abgelehnt, wenn Sie Anspruch auf Unterhalt haben.

Erfüllen Sie die genannten Voraussetzungen nicht, haben Sie ggf. Anspruch auf Arbeitslosengeld II. Insofern ist die Sozialhilfe nicht mit Hartz 4 zu verwechseln.

Sozialhilfe ist abhängig von Ihrem Einkommen und dem Vermögen. Darüber hinaus ist sie nachrangig nach allen anderen Leistungen. Haben Sie also z. B. Anspruch auf ALG II, erhalten Sie keine Sozialhilfe.
Deckt Ihre Rente nicht den Lebensunterhalt, können Sie ggf. Sozialhilfe beantragen.

Deckt Ihre Rente nicht den Lebensunterhalt, können Sie ggf. Sozialhilfe beantragen.

Sozialhilfe setzt ein, sobald der Träger von dem Fall erfährt und die Voraussetzungen erfüllt sind. Hierzu bedarf es erst einmal keines Antrags. Auch ein Anruf durch den Betroffenen selbst oder eine dritte Person ist ausreichend.

Anders als beispielsweise bei ALG I oder Hartz 4, muss nach diesem Bekanntwerden der Sozialhilfeträger von Amts wegen tätig werden. Erhält eine Person daraufhin Sozialhilfe, ist bei der Berechnung nicht nur das Einkommen des Antragstellers zu beachten, sondern ggf. auch das des Ehegatten.

Die Sozialhilfe ist in verschiedene Leistungen unterteilt. Dazu zählen:

  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Hilfe zur Gesundheit
  • Eingliederungshilfe für behinderte Menschen
  • Hilfe zur Pflege
  • Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten
  • Hilfe in anderen Lebenslagen

Die Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung müssen Sie im Gegensatz zu den anderen Leistungen aktiv beantragen, bevor das Amt tätig wird. In allen anderen Fällen können Sie Ihre Notlage auch erst telefonisch oder persönlich anzeigen. Den Sozialhilfeantrag müssen Sie dann allerdings nachreichen. Den Begriff  “Sozialhilfegrundantrag” kennt das Sozialrecht nicht.

Wie und wo beantrage ich Sozialhilfe?

„Wie beantrage ich nun Sozialhilfe?“ Möchten Sie Sozialhilfe beantragen, müssen Sie sich an das Sozialamt Ihrer Stadt bzw. Kommune wenden. Die Arbeitsagentur bzw. das Jobcenter ist also nicht der richtige Ansprechpartner.

Das Sozialamt ist weiter dazu verpflichtet, den Antrag auf Sozialhilfe entgegenzunehmen. Wenden Sie sich so schnell wie möglich an das Amt, denn die Sozialhilfe wird nur rückwirkend ab Antragstellung ausgezahlt. Den Antrag erhalten Sie beim zuständigen Sozialamt oder aber auf der Internetplattform des zuständigen Amtes.

Antrag auf Sozialhilfe: Das müssen Sie ausfüllen

Sie benötigen Sozialhilfe? Wo Sie diese beantragen, lesen Sie hier.

Sie benötigen Sozialhilfe? Wo Sie diese beantragen, lesen Sie hier.

Der Antrag auf Sozialhilfe dient zur Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen. Er ist in mehrere Abschnitte untergliedert. Sie müssen in diesem Angaben zu Ihren persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnissen machen.

Im ersten Abschnitt müssen Sie ankreuzen, welche Leistung der Sozialhilfe Sie beantragen möchten. Benötigen Sie z. B.: Hilfe zum Lebensunterhalt oder Hilfe zur Pflege?

Das Formular gliedert sich in folgende Abschnitte:

  1. Persönliche Verhältnisse
  2. Familienverhältnisse
  3. Kinder, Eltern und Ehegatten außerhalb des Haushalts
  4. Unterhalt
  5. Einkommensverhältnisse der nachfragenden Person und der im Haushalt lebenden Person
  6. Sonstige Verhältnisse der nachfragenden Person
  7. Wohnverhältnisse und Kosten der Unterkunft
  8. Arbeitsverhältnisse im letzten Jahr vor Antragstellung
  9. Leistungsbezug aufgrund von Arbeitslosigkeit/Erwerbsminderung
  10. Derzeit Mitglied welcher Krankenkasse?
  11. Vermögenswerte
  12. Nicht geklärte Ansprüche
  13. Sonstiges

Erhalten Sie rund 770 Euro Rente, können Sie eventuell schon Sozialhilfe beantragen. Häufig liegt dem Rentenbescheiden ein ansprechender Antrag bei. Verdient Ihr Kind allerdings mehr als 100.000 Euro im Jahr, haben Sie keinen Anspruch auf Grundsicherung im Alter, sondern erhalten von diesem Unterhalt.

Welche Unterlagen benötigen Sie?

Neben einem Sozialhilfeantrag müssen Sie weitere Unterlagen einreichen.

Neben einem Sozialhilfe­antrag müssen Sie weitere Unterlagen einreichen.

Für die Beantragung der Sozialhilfe benötigen Sie nicht nur den Antrag selbst, sondern verschiedene weitere Unterlagen. Hierzu zählen:

  • Kopien der Einkommensnachweise (Renten-, Pensionsbescheide, Arbeitslosengeld, Krankengeld, Übergangsgeld)
  • Kontoauszüge der Girokonten der letzten sechs Monate
  • Bei Kontoauflösung innerhalb der letzten sechs Monate: einen Nachweis über die Verwendung des Vermögens
  • Kopien der Nachweise über weiteres Vermögen (z. B. Girokonten, Sparbriefe, Sparbücher, Aktien bzw. Fondswerte)
  • ärztliches Gutachten über die stationäre Pflegestufe oder Einstufungsbescheid der Pflegekasse
  • Bescheide über Leistungen anderer Behörden
  • Kopien von Lebensversicherungen, Sterbegeldversicherungen, Bestattungsvorsorgeverträgen
  • ggf. einen aktuellen Grundbuchauszug und einen Nachweis über den aktuellen Wert der Immobilie
  • Unterlagen zu Schenkungen oder Übergabe von Vermögen (z. B. Immobilien) aus den letzten zehn Jahren
  • Kopie des Schwerbehindertenausweises
  • ggf. Betreuerausweis bzw. Vollmacht
  • Kopie des Mietvertrags
  • ggf. Kopien der Scheidungsurteile, Unterhaltstitel (auch für frühere Ehen)
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,22 von 5)
Sozialhilfe beantragen: Wo Sie den Antrag einreichen müssen
Loading...

17 Gedanken zu „Sozialhilfe beantragen: Wo Sie den Antrag einreichen müssen

  1. Monika K.

    ich lebe seit ca. 40 Jahren in Italien und habe durch Heirat auch die ital.Staatsbuergerschaft.Habe einen Antrag auf Sozialrente gestellt,aber um diesen anzunehmen besteht die italienische INPS auf einer Einnahmebescheinigung seitens Einer deutschen Behoerde.Wo und wie kann ich diese erfragen?

    Antworten
    1. Anwalt.org

      Hallo Monika K.,

      hier können Ihnen eventuell die Rentenversicherung weiterhelfen, da diese in der Regel die Nachweise für die Beitragszahlungen vorliegen hat. Wenden Sei sich an die Deutsche Rentenversicherung.

      Ihr Team von anwalt.org

      Antworten
  2. Holger H.

    Ich wurde 2012 Obdachlos gemacht und bin daher auf die Azoren ausgewandert. Bis dahin war ich selbstaendig taetig. Meine Selbstaendigkeit konnte ich nicht mehr ausueben, da ich den Zugang zu meinem Computer verloren habe durch die Obdachlosigkeit. Da ich Autist bin und durch 25 Jahre vorwiegender Selbstaendigkeit keinen lueckenlosen Lebenslauf habe und es immer “bessere” Menschen gibt, habe ich keine Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt. Das zeigen auch 100% Absagen auf meine Bewerbungen, die ich gerne zur Verfuegung stelle auf Anfrage.

    Einzig ohne Bezahlung wird mir Arbeit auf Festivals angeboten. Das nehme ich auch wahr um Arbeitserfahrungen zu sammeln. So im Juni/July 2018.

    In meinem Reisepass steht Madalena als Wohnsitz. Sozialhilfe kann ich hier auf den Azoren nicht beantragen, da ich damit meine Ausweisung provozieren wuerde, bzw im kommenden Jahr nicht eingebuergert wuerde.

    Meine Frage ist nun, ob ich waehrend meines Aufenthalt in Deutschland zumindest Anspruch auf den Sozialhilfetagessatz habe.

    Ich halte mich 6 Monate in Deutschland und 6 in Portugal auf. In Portugal lebe ich von bestehenden Lebensmittelvorraeten und einem Restvermoegen unterhalb des Freibetrags, das gerade bis zur Einbuergerung reicht, nach der ich auch in Portugal Social Seguranca beantragen kann.

    Antworten
    1. Anwalt.org

      Hallo Holger H.,

      ob Ansprüche auf Sozialleistungen Ihrerseits bestehen, können wir nicht beurteilen. Dies sollten Sie direkt mit dem zuständigen Sozialamt an Ihrem deutschen Wohnort klären. Wir können eine rechtliche Beratung nicht anbieten.

      Ihr Team von anwalt.org

      Antworten
  3. F.

    Ich habe eine Frage: Wird beim Ausfüllen bei Vermögen nach sowas wie Kunstgegenständen, Schmuck, Goldmünzen, etc. gefragt oder ist das ausgenommen?

    Antworten
    1. Anwalt.org

      Hallo F.,

      in der Regel müssen jegliche Vermögenswerte angeben werden. Als Vermögen zählt üblicherweise das gesamte verwertbare Vermögen, also auch Schmuck und Kunstgegenstände usw.

      Ihr Team von anwalt.org

      Antworten
  4. Kharazi

    Hallo!
    Kann ich als Sozialhilfetragerin fuer einige Monate im Ausland leben, ohne meine Sozialhilfe beeintrachtigt wird?

    Vielen Dank

    Antworten
  5. Saad

    Hallo,
    meine Mutter hat die Kroatische Staatsbürgerschaft. Sie hat keine Arbeit und bekommt nichts von Stadt. 0€ pro Monat. Sie hat keine krankenversicherung.
    Sie ist 65 Jahre alt.

    Meine Mutter wohnt bei mir und sie hat keinen anderen Platz wo sie wohnen kann.
    Ich bin Syrer und bin seit 4 Jahren als Flüchtling hier in Deutschlad.
    ich mache gerade eine Ausbildung und bin in dritten Lehrjahr und bekomme 900€ Netto monatlich.
    Davon lebe ich und meine Mutter.

    Gestern habe ich mitbekommen, dass Meine Mutter eine Krankenversicherung haben MUSS, die ich nicht leisten kann.

    Meine Frage ist: kriegt meine Mutter Sozialhilfe?

    Antworten
    1. Tom

      Hallo Saad says

      also jeder der in Deutschland lebt muss eine Krankenversicherung haben sonst kann es echt teuer werden. Ich selbst habe ein anderes Problem und laut meiner Krankenkasse muss ich eine Freiwillige Krankenversicherung haben. Die Krankenversicherung kostet pro Monat (Ledigt) 187,42 Euro [von der Redaktion verändert] und dann hat man alle Rechte und Pflichten wie bei einer gesetzlichen Krankenversicherung wenn man arbeitet tut. Des weiteren zahlt man dann auch automatisch in die Pflege Versicherung über die Krankenkasse ein. Könnte für deine Mutter evt. Helfen sollte sie nicht mehr so fit sein.

      Antworten
  6. Tanerhakmen

    Meine mutter bekommen witwerente meine todes vater in turkei jetzt gekommen eine brief sozialamt nachweis des turkischen rentetragers mussen wir diese bescheinigung abgeben wenn diese bescheinigung abgeben sozıalhilfekurzen möglich oder nicht mehr sozıalhilfe krıege meine mutter sie kriegt 220 euro witverente türkei

    Antworten
  7. IneedHelp

    Guten Tag,
    ich habe eine Frage die mir sehr auf dem Herzen liegt. Da ich auf eine Dauer von länger als 6 Monaten erwerbsunfähig bin musste ich einen SGB2 Antrag stellen. Dieser wurde für nicht mal 3 Monate genehmigt. Nach einem Termin mit einem Berater schien ich zuversichtlich Zwecks der Weiterbewilligung. Jetzt kam ein Brief ich solle zur Weiterbewilligung einen erneuten Antrag stellen bei meiner Stadtverwaltung. Es ist gerade einen Monat her seitdem ich die letzten Papiere dem Sozialamt zugesendet habe. Wie oft muss ich diesen Antrag denn noch stellen? Geht das nun alle 3 Monate so weiter oder wäre es besser einen Anwalt einzuschalten? Ich würde mich um eine Antwort freuen. Danke

    Antworten
  8. Wolli76

    Hallo,
    kann meine Sachbearbeiterin bei einem Folgeantrag auf Sozialhilfe von mir verlangen, dass ich ab sofort jeden Monat eine Lohnabrechnung schicken soll? Dies würde doch theoretisch bedeuten, dass nach jeder Lohnabrechnung mit gering schwankenden Beträgen sie mir jeden Monat einen neuen Änderungsbescheid erstellen müßte?! Ich verstehe den Hintergrund nicht so wirklich; ich arbeite in einer Wfb.

    Antworten
  9. Regina

    Ich habe Hilfe für Erziehung für meinen enkel der bei mir lebt beantragt am 14.10 meine frage bekomme ich für den ganzen Monat oder nur ab den 14.10

    Antworten
  10. Reiner B

    Ich wohne in Mülheim. Habe gesamt 850,00 Rente. Zahle 500 € Miete. Ich bin 85 Jahre. Jetzt zieht eine Bekannte mit in die Wohnung. Diese hat 520 €. Meine Frage nun. Kann jeder für sich einen Antrag auf Sozialhilfe beantragen. Oder wird man uns zusammen veranlagen. Im Mietvertrag stehen wir Beide drin. Die Wohnung hat 2 Zimmer mit Bad und Abstellkammer. 55 m²

    Antworten
    1. Anwalt.org

      Hallo Reiner B.

      in der Regel prüft das Sozialamt bei einem Antrag, ob es sich um eine Gemeinschaft handelt oder die Bewohner jeder für sich bedürftig sind. Da wir kein Rechtsberatung anbieten, sollten Sie das mit dem Sozialamt direkt abklären.

      Ihr Team von anwalt.org

      Antworten
  11. Mareks

    Gut.
    Geschrieben von Mareks Ūbelis 050685-12065, Disabled. Warum habe ich nichts, weil ich fünf Jahre und sechs Monate in Deutschland lebe? Wenn er diese Jahre in Lettland gelebt hätte, wäre er jetzt ohne Hilfsmittel gegangen! Ich kann nirgendwo in Lettland leben, also bin ich zu meiner Mutter nach Deutschland gekommen.
    Warum habe ich kein Geld (Rente)?
    Warum ??

    Antworten
  12. Sinan

    Hallo!
    Ich habe die bulgarische Staatsbürgerschaft und
    Ich lebe und arbeite seit 6 Jahren in Deutschland.
    Ich brachte bald meine Mutter mit, die krank war und niemanden hatte, der sich um sie kümmerte. Sie ist wegen Krankheit und Alter im Ruhestand.
    Sie erhält nur 180 Euro im Monat und hat kein anderes Einkommen.
    Kann ich Sozialhilfe beantragen?

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.