Punkte in Flensburg abbauen: Wie geht das?

Von anwalt.org, letzte Aktualisierung am: 14. Oktober 2021

Gewusst wie: Durch den Punkteabbau in Flensburg lässt sich möglicherweise der Führerscheinentzug vermeiden.
Gewusst wie: Durch den Punkteabbau in Flensburg lässt sich möglicherweise der Führerscheinentzug vermeiden.

FAQ: Punkte abbauen in Flensburg

Wann kann man Punk‌te in Flensburg abbauen?

Ein Abbau der Punkte in Flensburg ist durch die Teilnahme an einem sogenannten Fahreignungsseminar (FES) möglich. Dabei können Sie allerdings nur 1 Punkt abbauen und auch nur, wenn sich maximal 5 Punkte auf Ihrem Konto befinden und Sie in den letzten 5 Jahren kein Seminar dieser Art besucht haben.

Was kostet ein solches Punkteabbauseminar?

Bei einem Seminar zum Punkteabbau müssen Sie sich auf Kosten zwischen 550 und 650 Euro einstellen. Demzufolge ist es nicht gerade billig, 1 Punkt aus dem Fahreignungsregister (FAER) zu löschen.

Wann werden die Punk‌te in Flensburg von allein gelöscht?

Da der Punkteabbau mit hohen Kosten verbunden ist, beschließen einige Verkehrssünder, auf die Verjährung der Punkte zu warten. 1 Punkt verfällt dabei nach zweieinhalb Jahren, 2 Punkte nach 5 und 3 Punkte gelten nach 10 Jahren als verjährt.

Punkte durch einen Abbau vorzeitig loswerden

Seit der Reform des Flensburger Punktesystems im Mai 2014 wird die Fahrerlaubnis bei insgesamt 8 Punkten auf dem Konto entzogen. Es versteht sich von selbst, dass Kraftfahrer dies um jeden Preis verhindern möchten. Tummeln sich also bereits einige Punkte in ihrem Fahreignungsregister (FAER), machen sie sich logischerweise Sorgen, dass sie bei einem möglichen erneuten Verkehrsverstoß die Maximalgrenze von 8 Punkten erreichen und sich von ihrem Führerschein verabschieden müssen.

Daher empfiehlt es sich, in regelmäßigen Abständen eine Punkteabfrage beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) zu stellen, um auf dem Laufenden zu bleiben. Kommt bei dieser Abfrage heraus, dass sich der Punktestand auf höchstens 5 beläuft, haben Sie als Fahrer Glück: In diesem Fall können Sie durch den Besuch eines sogenannten Fahreignungsseminars (FES) Punkte in Flensburg abbauen. Welche Kosten dabei entstehen können und wie das Ganze abläuft, verrät dieser Ratgeber.

Punkte abbauen durch ein Seminar: Wie funktioniert das?

Angst um den Führerschein: Möchten Sie Punkte abbauen, müssen Sie ein Fahreignungsseminar besuchen.
Angst um den Führerschein: Möchten Sie Punkte abbauen, müssen Sie ein Fahreignungsseminar besuchen.

Das Fahreignungsseminar wird umgangssprachlich auch als “Punkteabbauseminar” bezeichnet und beinhaltet verkehrspädagogische sowie verkehrspsychologische Elemente:

  • Die verkehrspädagogische Teilmaßnahme umfasst auf die individuellen Verstöße der Teilnehmer zugeschnittene Schulungen zu Verkehrsregeln, Gefahrenbewusstsein und Verhaltensalternativen. Diese werden von einem Fahrlehrer durchgeführt. Der Umfang liegt dabei bei zwei Modulen zu je 90 Minuten im Abstand von mindestens einer Woche.
  • Die verkehrspsychologische Teilmaßnahme soll durch die Hilfe eines Verkehrspsychologen aufzeigen, wie individuelle Strategien zur Änderung riskanten Verhaltens gefunden und angewendet werden können. Hierbei beläuft sich der Umfang auf zwei Sitzungen zu je 75 Minuten im Abstand von mindestens drei Wochen.

Befinden sich maximal 5 Punkte auf Ihrem Konto und Sie haben in den letzten 5 Jahren kein solches Seminar besucht, können Sie durch die Teilnahme am FES Punkte abbauen. Die Dauer des gesamten Seminars ist nicht genau festgelegt und kann daher variieren. Haben Sie es erfolgreich hinter sich gebracht, wird 1 Punkt aus dem FAER gelöscht.

Mehr als 5 Punkte auf dem Konto: Kein Abbau möglich?

Sie können zwar keine Punkte abbauen, wenn sich Ihr Punktestand auf mehr als 5 beläuft, an einem Fahreignungsseminar können Sie aber dennoch teilnehmen. Schließlich kann es nicht schaden, sich mit dem eigenen Fehlverhalten im Straßenverkehr auseinanderzusetzen und so möglicherweise eine Verbesserung herbeizuführen. Da sich die Kosten für ein solches Seminar jedoch auf 550 bis 650 Euro belaufen, werden sich wohl eher wenige Kraftfahrer für die Teilnahme entscheiden, wenn sie dadurch keine Punkte abbauen können.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (31 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Punkte in Flensburg abbauen: Wie geht das?
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.