Bewerbungsschreiben: Muster, Aufbau und Tipps für Ihre Bewerbung

Von anwalt.org, letzte Aktualisierung am: 25. Mai 2020

Für Ihr Bewerbungsschreiben: Unser Beispiel kann als Orientierung verwendet werden.

Für Ihr Bewerbungsschreiben: Unser Beispiel kann als Orientierung verwendet werden.

Es ist das Herzstück jeder Bewerbung: Im Anschreiben kann der Bewerber sich hervortun und den eventuellen Bald-Arbeitgeber mit den passenden Argumenten von seinen Qualifikationen überzeugen. Vielen ist das unangenehm und es fällt ihnen schwer, sich selbst vorzustellen und über den Klee zu loben.

In einem solchen Fall finden Sie in unserem Ratgeber einige Tipps. Ein gutes Bewerbungsschreiben zu verfassen, das verlangt trotzdem etwas Mühe und Zeitaufwand. Sie können sich dafür an unserem Muster für ein Bewerbungsschreiben orientieren, das wir Ihnen weiter unten zur Verfügung stellen. Beachten Sie jedoch, dass Sie auch hier Ihre eigenen Ideen und individuellen Details einarbeiten müssen. Im Anschluss geben wir weitere Hinweise, was bei der Formulierung von einem Bewerbungsanschreiben beachtet werden sollte.

Für die Bewerbung: Das Anschreiben als Muster zur Orientierung

Wie sieht ein Bewerbungsschreiben aus? Unsere Vorlage schafft Abhilfe.

Wie sieht ein Bewerbungsschreiben aus? Unsere Vorlage schafft Abhilfe.

Bevor wir genauer in die Details eintauchen, wollen wir zunächst ein Beispiel aufzeigen, um Ihnen einen ersten Überblick zu geben, wie solch ein Anschreiben für eine Bewerbung allgemein aussehen kann. Anhand dieser Vorlage können Sie die darunter besprochenen Punkte besser vergleichen, nachvollziehen und an Ihr eigenes Bewerbungsanschreiben anpassen.

Wir haben dafür ein Bewerbungsschreiben für eine Ausbildung zum Buchhändler formelhaft verfasst. Ein solches könnte folgendermaßen aussehen:

Name vom Bewerber
Straße und Hausnummer
PLZ und Wohnort
Telefon bzw. Mobiltelefon
E-Mail-Adresse

Name der Firma
Name des Ansprechpartners
Straße und Hausnummer der Firma
PLZ und Ort

Ort und Datum

Bewerbung um eine Ausbildung zum Buchhändler

Sehr geehrte/r Herr/Frau XXXXX,

mit der Ausbildung zum Buchhändler bieten Sie genau die berufliche Perspektive, die ich mir seit Jahren wünsche. Schon immer faszinierten mich Bücher, wodurch ich mir ein breites Wissen quer durch alle Genres aneignen konnte. Ihr Unternehmen hat mich mit der Ausschreibung auf [Internetseite] insbesondere überzeugt, weil [Gründe].

Derzeit bin ich Schüler der 12. Klasse am XXXXX-Gymnasium und werde voraussichtlich im Juni 20XX meinen Abschluss der allgemeinen Hochschulreife erlangen. Im Rahmen meines Schülerpraktikums konnte ich bereits den beruflichen Alltag eines Buchhändlers kennenlernen.

Dabei habe ich unter anderem mit sehr viel Freude Kunden zu den verschiedensten Anliegen beraten und gelernt, wie ich Veranstaltungen (bspw. Buchlesungen und Lesebühnen) optimal organisiere und promote. Weil ich daraufhin den Wunsch verspürte, noch mehr praktische Erfahrung in diesem Bereich zu sammeln, absolvierte ich dort in den Sommerferien für vier weitere Wochen ein freiwilliges Praktikum.

Dies hat mich in meinem Bestreben, Buchhändler zu werden, bestärkt, da ich hier die Möglichkeit sehe, andere an meiner Leidenschaft teilhaben zu lassen und von der Schönheit der Literatur zu überzeugen.

Gern möchte ich Sie bei einem persönlichen Gespräch kennenlernen und freue mich, dabei meine Motivation unter Beweis zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen
_____________________
(Unterschrift des Bewerbers)

Anlagen

Bewerbung & Anschreiben: Tipps zu Form und Inhalt

Für das Bewerbungsschreiben ist eine bestimmte Form einzuhalten, um Professionalität zu signalisieren.

Für das Bewerbungsschreiben ist eine bestimmte Form einzuhalten, um Professionalität zu signalisieren.

Wie erwähnt können Sie gern für Ihr Bewerbungsschreiben die obige Vorlage zurate ziehen. Wir wollen im Folgenden aber einige weitere Hinweise geben, worauf Sie allgemein beim Bewerbungsschreiben hinsichtlich der Form achten sollten, um nicht nur ein gutes, sondern Ihr persönliches perfektes Anschreiben für Ihre Bewerbung unabhängig vom Muster erstellen zu können.

Dazu wollen wir erst das Wichtigste zur Form vom Bewerbungsschreiben festhalten:

  • Textumfang: Das Anschreiben sollte auf keinen Fall eine DIN A4 Seite überschreiten. Alles andere fällt aus der Norm und wird Ihnen auch beim Personaler keine Extra-Punkte einbringen.
  • Schriftgröße: Die Schrift sollte im Idealfall nicht viel größer bzw. kleiner als 11-Punkt sein.
  • Schriftart: Sie können hier auf die Standard-Arten wie Arial oder Times New Roman zurückgreifen – beachten Sie aber, dass in fast jedem Bewerbungsschreiben dieses Format genutzt wird.
    Um sich auf den ersten Blick ein wenig hervorzuheben, wählen Sie bspw. Cambria oder Calibri. Auf gar keinen Fall sollten Sie Schriftarten wie Comic Sans oder Ähnliches verwenden – diese wirken vor allem unprofessionell.
  • Fett- und Kursivsetzungen: In der Regel sollten Sie keine Fettungen setzen, abgesehen von der Betreffzeile. Auch auf Kursivsetzungen sollten Sie verzichten. Hier wäre höchstens die Kenntlichmachung von Eigennamen durch Kursivsetzung zulässig.
  • Textausrichtung: So sollte das Anschreiben für eine Bewerbung, wie die Vorlage bereits zeigt, linksbündig ausgerichtet sein. Ausnahmen können im Kopf des Anschreibens vorkommen, etwa bei den Adressen oder die Angaben zu Ort und Datum.
  • Online-Bewerbung – Format vom Anschreiben-Dokument: Das Anschreiben einer Bewerbung sowie alle weiteren Dokumente, die Sie damit verschicken, sollten im PDF-Format übersendet werden.
    Dies garantiert, dass nichts von Ihrer Formatierung verrutscht und das Bewerbungsschreiben unprofessionell aussehen lässt, wenn der Personaler es in seinem eigenen Textbearbeitungsprogramm öffnet.

Aufbau vom Bewerbungsschreiben

Wird auch Bewerbungsbrief genannt: Genauso erinnert die Form vom Bewerbungsschreiben an einen Brief.

Wird auch Bewerbungsbrief genannt: Genauso erinnert die Form vom Bewerbungsschreiben an einen Brief.

Für eine gelungene Bewerbung muss das Anschreiben einen bestimmten Aufbau einhalten. Beginnen wir ganz oben:

Der Kopf vom Bewerbungsschreiben gleicht einem Briefkopf, wie Sie aus unserer Vorlage für ein Bewerbungsschreiben entnehmen können. Nicht zuletzt wird hier auch davon gesprochen, einen Bewerbungsbrief zu schreiben.

Das bedeutet: Hier halten Sie Ihre eigenen Kontaktdaten fest sowie die des Unternehmens, bei dem Sie sich bewerben. Das übliche Format für das Anschreiben einer Bewerbung kann unserer Vorlage entnommen werden:

  1. Ihr eigener Name, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  2. Darunter: Name und Anschrift des Unternehmens sowie Nennung Ihres Ansprechpartners
  3. Darunter rechtsbündig: Ort und Datum in der Form Musterstadt, tt.mm.20XX

Es folgt die Betreffzeile. Dabei gilt: Die Fettung reicht zur Hervorhebung, das Wort Betreff sollten Sie nicht einfügen.

Nun kommen wir zur Anrede. Für die Bewerbung sollte im Anschreiben, wie die Vorlage es vorgibt, die Standard-Anrede “Sehr geehrte/r Frau/Herr” genutzt werden. Häufig ist schon in der Stellenanzeige der Ansprechpartner genannt. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es empfehlenswert, sich dennoch die Mühe zu machen und den richtigen Namen herausfinden bspw. durch Recherche auf der Firmenseite oder durch einen kurzen Anruf.

Nur im Ernstfall sollten Sie das Bewerbungsschreiben mit den Worten Sehr geehrte Damen und Herren beginnen. Auch wichtig: Nach der Anrede folgt ein Komma, der erste Satz danach beginnt dementsprechend klein.

Es folgt gemäß dem üblichen Aufbau vom Anschreiben für die Bewerbung die Einleitung, in der Sie sich kurz vorstellen und erklären, warum Sie sich gerade für diesen Job und für eine Stelle bei gerade diesem Unternehmen bewerben.

Inhalt vom Bewerbungsschreiben: Auch wo Sie derzeit tätig sind bzw. zur Schule gehen, sollten Sie erwähnen.

Inhalt vom Bewerbungsschreiben: Auch wo Sie derzeit tätig sind bzw. zur Schule gehen, sollten Sie erwähnen.

Im Folgenden sollten Sie schildern, wo Sie derzeit tätig sind (bzw. auf welche Schule / Universität Sie gehen) und welche Erfahrungen Sie bisher gesammelt haben, die für die Ausbildung bzw. die Tätigkeit, für die Sie das Bewerbungsschreiben verfassen, relevant sind.

Zum Abschluss gehört immer die Formulierung, dass Sie sich auf  ein persönliches Vorstellungsgespräch freuen. Diese können Sie für Ihre Bewerbung unserem Muster vom Anschreiben oben entnehmen oder eine abgeänderte Variante davon wählen.

Hilfen zur Formulierung: Wie das Anschreiben für die Bewerbung im Detail aussehen könnte

Um ein perfektes Bewerbungsschreiben zu erstellen, muss nicht nur die Form stimmen – auch inhaltlich muss der Bewerbungsbrief überzeugen. Wir wollen daher im Folgenden einige Beispiele abseits von unserem Musteranschreiben für die Bewerbung aufzeigen, die verdeutlichen, wie Sie Ihre eigene Version davon überzeugend gestalten können.

Aller Anfang ist schwer

Um Ihr perfektes Bewerbungsschreiben zu erstellen, sollte Sie einige Arbeit hineinfließen lassen.

Um Ihr perfektes Bewerbungsschreiben zu erstellen, sollte Sie einige Arbeit hineinfließen lassen.

Den passenden Einstieg zu finden, ist mitunter das Schwerste beim Verfassen eines jeden Textes.

Auf jeden Fall sollten Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben auf das schriftliche Äquivalent zum Gähnen verzichten à la Hiermit bewerbe ich mich für eine Ausbildung zum Buchhändler in Ihrem Betrieb. Dieses Anliegen haben Sie spätestens in der Betreffzeile geklärt. Schicken Sie das Anschreiben in einer Online-Bewerbung, wird dies außerdem bereits in der Betreffzeile der E-Mail und durch den Text in der Mail deutlich.

Der Einstieg sollte viel mehr ungewöhnlich und interessant sein und die Neugier des Lesers wecken.

So können Sie bspw. damit beginnen, eine passende Anekdote zu erzählen:

Sehr geehrte Frau XX,
es bereitete mir großes Vergnügen Sie letzte Woche auf der XX-Messe in XXXX kennenzulernen. Die Gespräche mit Ihnen und den Mitarbeitern haben einen nachhaltigen Eindruck bei mir hinterlassen und mich darin bestärkt, mich bei Ihrem Betrieb zu bewerben.

Sehr geehrter Herr XX,
schon als ich mit sechs Jahren mein erstes Buch “Max und Moritz” von Wilhelm Busch las, wusste ich, dass ich mein Leben den Büchern widmen möchte.

Wir geben Tipps für das Bewerbungsschreiben, damit Ihre Unterlagen aus der Masse hervorstechen.

Wir geben Tipps für das Bewerbungsschreiben, damit Ihre Unterlagen aus der Masse hervorstechen.

Hier gilt: Wer wagt, der gewinnt! Kreativität holt den Personaler aus seinem Alltag und hinterlässt einen bleibenden ersten Eindruck. Sie können auch mit besonders hoher Motivation punkten (bspw: “Sie beschreiben auf Ihrer Webseite Ihre Philosophie/Ihr Leitmotiv” – und dann darauf eingehen, inwieweit es Parallelen gibt bzw. inwieweit Sie daraus vielleicht Ihre eigene Motivation ziehen. Das zeigt, dass Sie sich mit dem Arbeitgeber auseinandergesetzt haben)  oder mit Hintergrundwissen, das beweist, dass Sie sich Mühe geben (“in den Medien verfolgte ich Ihre Pläne, ins Ausland zu expandieren. Gern würde ich mit meinen ausgeprägten Fremdsprachenkenntnisse ein Teil dieser Pläne sein”).

Hauptsache ist: Trauen Sie sich etwas in Ihrem Bewerbungsschreiben und heben Sie sich auf diese Weise von der Masse ab!

Hauptteil vom Bewerbungsschreiben: Ihre eigenen Erfahrungen

In welchen Jobs Sie in der Vergangenheit tätig waren, das gehört nur bedingt in das Bewerbungsschreiben – im Lebenslauf haben Sie diese bereits zur Genüge aufgelistet. Nun gilt es, diese sinnvoll an den Inhalt vom Bewerbungsschreiben anzupassen.

Konkret bedeutet dies: In der Ausschreibung sind in der Regel Anforderungen aufgelistet, die ein Bewerber erfüllen muss. Auf diese sollten Sie in Ihrem Bewerbungsschreiben auf jeden Fall eingehen.
Anstatt aber lediglich aufzuzählen, dass Sie in der Tat Spaß und Kreativität beim Organisieren von Veranstaltungen und Freude und Einfühlungsvermögen beim Umgang mit Kunden aufweisen, sollten Sie diese Punkte sinnvoll anhand von konkreten praktischen Erfahrungen aus der Vergangenheit bspw. bei einem Praktikum beweisen.

Erste Beispiele dafür finden Sie für Ihre Bewerbung in unserem Muster für ein Anschreiben oben.

Weitere Varianten für Ihr Bewerbungsschreiben wären folgende:

Während meines Praktikums in der Buchhandlung XXX habe ich zunächst bei der Organisation einiger Events assistiert. Schlussendlich bereitete ich die Buchlesung des Autors XXXX selbst erfolgreich vor.

Große Freude bereitete mir stets die Kundenberatung. Auf die einzelnen Wünsche und Geschmäcker der Gäste einzugehen, dies stellte für mich eine der spannendsten Komponenten des Berufs dar.

Für die passende Formel zum Abschluss vom Anschreiben der Bewerbung finden Sie Beispiele entweder in unserem Muster oder Sie nutzen abwandelte Varianten davon.

Wichtig ist hier nur, dass Sie am Ende des Bewerbungsschreibens den Wunsch zum Bewerbungsgespräch und gegebenenfalls auch zum Probearbeiten darin erwähnen.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (34 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Bewerbungsschreiben: Muster, Aufbau und Tipps für Ihre Bewerbung
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.