Vertrag übersetzen lassen: Ist eine Beglaubigung nötig?

Von anwalt.org, letzte Aktualisierung am: 27. November 2022

Unser Ratgeber verrät Ihnen, wo Sie einen Vertrag übersetzen lassen können.
Unser Ratgeber verrät Ihnen, wo Sie einen Vertrag übersetzen lassen können.

FAQ: Vertrag übersetzen lassen

Wozu brauche ich eine beglaubigte Übersetzung von Verträgen?

Schließen Sie einen Vertrag mit einem ausländischen Arbeitgeber ab, kann es hilfreich sein, von diesem eine beglaubigte Übersetzung anfertigen zu lassen. So können Sie aufkommende Missverständnisse vermeiden und beide Vertragspartner wissen genau, was sie dort eigentlich unterschrieben haben.

Wer darf deine Übersetzung vom Vertrag beglaubigen?

Grundsätzlich können Sie bei jedem Anbieter Ihren Vertrag übersetzen lassen. Damit es sich allerdings um eine anerkannte bzw. beglaubigte Übersetzung handelt, muss es sich um einen öffentlich bestellten bzw. beeidigten Übersetzer handeln.

Was kostet ein Vertrag-Übersetzer?

Die Gebühren, wenn Sie einen Vertrag übersetzen lassen wollen, sind variabel. Sie orientieren sich am Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetze (JVEG), wenn es sich um eine beglaubigte Übersetzung handelt. Hier lesen Sie mehr dazu.

Wann beim Vertrag eine Übersetzung nötig ist 

Die Übersetzung vom Vertrag kann ein Dolmetscher übernehmen.
Die Übersetzung vom Vertrag kann ein Dolmetscher übernehmen.

Ein unterschriebener Vertrag ist rechtlich bindend. Daher ist es essentiell, dass beide Vertragspartner die Inhalte genau kennen und verstehen. Wenn eine Firma zum Beispiel internationale Angestellte und Geschäftspartner hat, müssen die Verträge meist in mehreren Sprachen aufgesetzt werden.

Gerade wenn es sich um einen Vertrag mit einem chinesischen Vertragspartner handelt, ist eine Übersetzung meistens unerlässlich. In aller Regel wird der Vertrag zunächst in der jeweiligen Landessprache aufgesetzt.

Im nächsten Schritt wird ein öffentlich bestellter bzw. beeidigter Übersetzer gesucht. Dieser Zusatz ist wichtig, da es sich um eine beglaubigte Abschrift handeln sollte, wenn Sie einen wichtigen Vertrag übersetzen lassen.

Wo können Sie einen Vertrag übersetzen lassen?

Wenn Sie einen Vertrag übersetzen lassen wollen, müssen Sie sich an einen Dolmetscher wenden. Damit es sich auch um eine beglaubigte Vertrag-Übersetzung handelt, muss der Dolmetscher die nachfolgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Er muss bei Gericht einen Eid abgelegt haben, dass er Inhalte „treu und gewissenhaft übertragen werde“.
  • Die persönliche und fachliche Eignung muss bestätigt sein.

Zudem ist es wichtig, dass der Dolmetscher sich zu absoluter Verschwiegenheit über die Inhalte der Schriftstücke, welche er übersetzt, verpflichtet.

Was kostet es, einen Vertrag auf Englisch übersetzen zu lassen?

In § 11 vom Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz (JVEG) ist geregelt, wie hoch das Honorar von einem Übersetzer ausfallen darf:

Das Honorar für eine Übersetzung beträgt 1,80 Euro für jeweils angefangene 55 Anschläge des schriftlichen Textes, wenn der Text dem Übersetzer in editierbarer elektronischer Form zur Verfügung gestellt wird (Grundhonorar). Andernfalls beträgt das Honorar 1,95 Euro für jeweils angefangene 55 Anschläge (erhöhtes Honorar). Ist die Übersetzung wegen der besonderen Umstände des Einzelfalls besonders erschwert, insbesondere wegen der häufigen Verwendung von Fachausdrücken, der schweren Lesbarkeit des Textes, einer besonderen Eilbedürftigkeit oder weil es sich um eine in der Bundesrepublik Deutschland selten vorkommende Fremdsprache handelt, so beträgt das Grundhonorar 1,95 Euro und das erhöhte Honorar 2,10 Euro.

Gut zu wissen: Es gibt auch eine Vielzahl an Anbietern, die bei denen Sie gegen eine vorab festgelegte Pauschale Ihren Vertrag übersetzen lassen können. Es kann sich also durchaus lohnen, mehrere Angebote miteinander zu vergleichen. Dabei sollten Sie allerdings stets darauf achten, dass es sich auch um eine beglaubigte Übersetzung handelt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (23 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Vertrag übersetzen lassen: Ist eine Beglaubigung nötig?
Loading...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert