Anwälte und Kanzleien für Verkehrsrecht in Berlin

Sind Sie Anwalt? Jetzt Kanzleiprofil erstellen

Hier finden Sie eine Übersicht ausgewählter Rechtsanwälte und Kanzleien für Berlin.

Sollten Sie derzeit auf der Suche nach einem geeignetem Rechtsanwalt sein, empfehlen wir Ihnen, eine der unten aufgeführten Adressen oder Telefonnummern zu kontaktieren. Sie können dabei gerne unseren Namen (Anwalt.org) erwähnen.

Berlin

JUSTUS Rechtsanwälte
Adresse: Eberswalder Straße 26, 10437 Berlin, Deutschland
Telefon: 030 440 449 66
Telefax: 030 440 449 56
Stadt: Berlin
Rechtsanwältin Kathrin Julia Sachsenberg
Adresse: Kantstraße 154A., 10623 Berlin, Deutschland
Telefon: 030 31 59 07 70
Telefax: 030 31 59 07 72
Stadt: Berlin
Rechtsanwalt Frank Engelbracht
Adresse: Pichelsdorfer Straße 92, 13595 Berlin, Deutschland
Telefon: 030 42 01 08 23
Telefax: 030 12 48 69
Stadt: Berlin
Anwaltskanzlei Philipp von Gayl
Adresse: Oranienburgerstr.69, 10117 Berlin, Deutschland
Telefon: 030 308 723 06
Telefax: 030 285 988 65
Stadt: Berlin
Rechtsanwalt Dieter Linke
Adresse: Scharnweberstr. 14 (am Kurt-Schumacher-Platz), 13405 Berlin, Deutschland
Telefon: 030 496 04 62
Telefax: 030 496 70 35
Stadt: Berlin
Rechtsanwälte Dr. Breuer
Adresse: Proskauer Straße 31, 10247 Berlin, Deutschland
Telefon: 030 42 01 08 23
Telefax: 030 42 01 08 24
Stadt: Berlin
Rechtsanwalt Achim H. Feiertag
Adresse: Martin-Luther-Straße 27, 10777 Berlin, Deutschland
Telefon: 030 20 64 94 47
Telefax: 030 20 64 94 48
Stadt: Berlin

Berlin gilt als hip, extravagant, aufregend und multikulturell. Die deutsche Hauptstadt ist eine Hochburg der Kultur und des Tourismus. Mit rund 3,6 Millionen Einwohnern (Stand 31.12.2014) ist Berlin die bevölkerungsreichste Stadt in der Bundesrepublik. Auch in Sachen Mobilität machen die Berliner anderen nichts vor.

Verkehrsrecht Berlin: Hier finden Sie den passenden Anwalt.

Verkehrsrecht Berlin: Hier finden Sie den passenden Anwalt.

Das Straßennetz besitzt eine Gesamtlänge von circa 5.400 km. Um einen städtefreundlichen und störungsfreien Kfz-Verkehr zu gewährleisten, sind in den letzten Jahren notwendige Regulierungsmaßnahmen umgesetzt worden. In vielen Bereichen sind insbesondere nachts Tempo-30-Zonen eingerichtet worden. Trotzdem kracht es häufig.

In 2014 registrierte die Berliner Polizei fast 133.000 Verkehrsunfälle. Dabei wurden über 2.000 Personen schwer verletzt und 52 Menschen kamen dabei sogar zu Tode. Somit zeigt sich die Relevanz der Rechtsanwälte im Verkehrsrecht in Berlin. Erhalten Sie hier den direkten Kontakt zu einem im Verkehrsrecht tätigen Rechtsanwalt in Berlin, der in Ihrem Bezirk seine Kanzlei hat und lassen Sie sich gleich beraten.

Einspruch gegen den Bußgeldbescheid mit einem Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin einlegen

Es muss nicht immer gleich ein Verkehrsunfall sein, der einen Autofahrer dazu veranlasst, einen Fachanwalt für Verkehrsrecht aufzusuchen. Häufig sind es jene Bußgeldbescheide, die etwa aufgrund einer Geschwindigkeitsüberschreitung ein Fahrverbot nach sich ziehen oder letztlich gar den Entzug der Fahrerlaubnis.

Oft sind auch ein ungerechtfertigtes Verwarngeld für ein Parkvergehen oder ein Rotlichtverstoß Grund für einen Einspruch. Ein Anwalt für Verkehrsrecht kann vielfältige Aufgaben in Sachen Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr übernehmen. Zudem befasst er sich ebenso mit dem Verkehrsstrafrecht. Somit gehören zu den Bearbeitungsbereichen vom Rechtsanwalt zum Beispiel:

  • Alkohol und Drogen am Steuer
  • Fahrerflucht
  • Fahren ohne Führerschein
  • Kennzeichenmissbrauch
  • Handyverstoß
  • Schmerzensgeld- und Schadenersatzsansprüche
  • Überprüfung der MPU

So übernimmt der Verkehrsrechtsanwalt etwa für seinen Mandanten die Akteneinsicht – etwa bei Verstößen gegen das StVG, berät ihn über die möglichen Erfolgsaussichten, wickelt Versicherungsproblematiken ab, wie es sie bei einem Unfall geben kann und versucht auch außergerichtliche Einigungen zu erwirken.

Verkehrsanwalt Berlin: So finden Sie Ihren Rechtsanwalt

Finden Sie Ihren Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Berlin

Finden Sie Ihren Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Berlin

Um eine Kanzlei für Verkehrsrecht in Berlin zu finden, benötigen Sie keinen großen Aufwand. Es lohnt sich ein Blick ins Internet. Die Rechtsanwaltskammer Berlin gibt zum Beispiel – auch telefonisch – Auskunft zu Rechtsanwälten in der Stadt. In ihrem Anwaltsverzeichnis oder aber auch über die Eintragungen auf anwalt.org lässt sich die Adresse von jedem gemeldeten Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin herausfinden.

Manchmal kann auch die Erkundigung unter Freunden, Bekannten oder der Familie hilfreich sein, um zu einem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht in Berlin zu gelangen. Auch die Internetauftritte der Kanzleien und Anwälte geben häufig bereits Aufschluss über die genauen Tätigkeitsfelder, zum Beispiel auch darüber, ob er im Strafrecht für Verkehrsvergehen aktiv ist.

Das erste Beratungsgespräch mit dem Anwalt für Verkehrsrecht in Berlin

Haben Sie keine Scheu – das erste Gespräch mit dem Fachanwalt für Verkehrsrecht in Berlin dient dem Kennenlernen und groben Analysieren Ihrer Rechtsproblematik im Verkehrsrecht bzw. Verkehrsstrafrecht. Hier können Sie bereits im Wartezimmer etwas genauer hinschauen. Kanzleien von Rechtsanwälten sollten ordentlich und sauber sein.

Im Gespräch sollten Sie erfragen, welche Erfahrungen der Verkehrsrechtsanwalt bereits in dem für Sie relevanten Bereich besitzt. Dies sollte er Ihnen anstandslos berichten. Häufig kann der Anwalt dann auch schon eine grobe Erfolgsaussicht erteilen und eine vorläufige Kostenaufstellung der anfallenden Gebühren anfertigen, wenn Sie ihn darum bitten. Eine Erstberatung kann kostenlos sein. Sie darf schlussendlich aber laut Gesetz einen Betrag von 190 Euro (zzgl. Umsatzsteuer) nicht überschreiten.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...