ERGO-Versicherung kündigen: Was müssen Sie tun?

Von anwalt.org, letzte Aktualisierung am: 15. Februar 2021

Sie möchten Ihre Versicherung bei ERGO kündigen? Bei uns finden Sie eine kostenlose Vorlage sowie alle Infos zur Kündigungsfrist bei der ERGO-Versicherung.

Kündigung der ERGO-Versicherung: Gratis Vorlage

Nachdem Sie diese Vorlage ausgefüllt haben, bekommen Sie schnell und einfach ein fertiges Kündigungsschreiben für die ERGO-Versicherung:

Wie können Sie Ihre ERGO-Versicherung kündigen?

FAQ: ERGO-Versicherung kündigen

Welche Frist muss ich bei der Künd‌igung meiner ERGO-Versicherung einhalten?

Je nachdem, welche Art von Versicherung Sie bei der ERGO abgeschlossen haben, können sowohl die Mindestlaufzeit als auch die Kündigungsfrist variieren. Daher sollten Sie stets einen Blick in Ihre Vertragsunterlagen werfen, um die jeweilige Frist in Erfahrung zu bringen, wenn Sie Ihre ERGO-Versicherung kündigen möchten.

Wie kann ich meine ERGO-Versi‌cherung kündigen?

Sie können die Kündigung Ihrer ERGO-Versicherung per Post, Fax oder E-Mail vornehmen. Wie Sie dabei genau vorgehen und was Sie beachten müssen, können Sie an dieser Stelle nachlesen.

Ich möchte meine ERGO-Vers‌icherung kündigen. Existiert eine Vorlage für ein solches Schreiben?

Möchten Sie Ihre ERGO-Versicher‌ung kündigen, ist dieses Muster besonders hilfreich. Nachdem Sie alle notwendigen Angaben gemacht haben, wird Ihnen direkt ein kostenloses Kündigungsschreiben erstellt.

ERGO-Versicherung: Welche Kündigungsfrist ist einzuhalten?

Welche Frist müssen Sie beachten, wenn Sie Ihre ERGO-Versicherung kündigen möchten?
Welche Frist müssen Sie beachten, wenn Sie Ihre ERGO-Versicherung kündigen möchten?

Die ERGO Group Aktiengesellschaft (AG) bietet eine ganze Reihe unterschiedlicher Versicherungen an. Neben einer Zahnersatzversicherung können Sie ebenso eine Kfz-, eine Hausrat-, eine Lebens- oder eine Reisekrankenversicherung bei der ERGO abschließen. Sind Sie mit den jeweiligen Konditionen nicht mehr zufrieden oder haben schlichtweg ein für Sie passenderes Angebot entdeckt, können Sie Ihre ERGO-Versicherung kündigen.

Dazu müssen Sie zunächst die jeweilige Vertragslaufzeit sowie die einzuhaltende Kündigungsfrist in Erfahrung bringen, da diese je nach Versicherungsart variieren können. Handelt es sich um eine Versicherung ohne Mindestlaufzeit, ist eine Kündigung in der Regel jederzeit möglich.

Haben Sie bei der ERGO eine Kfz-Versicherung oder eine Lebensversicherung abgeschlossen, ist normalerweise eine Frist von einem Monat zum Ende des Versicherungsjahres maßgeblich. Grundsätzlich gilt jedoch: Möchten Sie Ihre ERGO-Versicherung kündigen, sollten Sie zuerst einen Blick in Ihre Vertragsunterlagen werfen, um sich über Laufzeiten und Fristen zu informieren. Trifft Ihre Kündigung erst nach Ablauf der Frist bei der ERGO ein, verlängert sich Ihr Vertrag schließlich im Normalfall automatisch um ein weiteres Jahr.

Versicherung kündigen: Bei der ERGO gibt es mehrere Optionen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um einen Versicherungsvertrag mit der ERGO zu beenden. Wohl am schnellsten gelingt Ihnen dies, wenn Sie die obige Vorlage für die Kündigung Ihrer ERGO-Versicherung verwenden. Dazu müssen Sie lediglich die entsprechenden Felder ausfüllen und können das Schreiben danach entweder sofort abschicken lassen oder es downloaden, ausdrucken und selbst versenden.

Alternativ steht es Ihnen selbstverständlich frei, das Kündigungsschreiben selbst anzufertigen und es anschließend per Post zu verschicken. In diesem Fall sollten Sie jedoch sicherstellen, dass Angaben zu den folgenden Punkten vorhanden sind:

  • Ihr Name
  • Ihre Adresse
  • Ihre Vertrags- bzw. Versicherungsnummer
  • Aktuelles Datum
  • Datum, zu dem Sie Ihre ERGO-Versicherung kündigen möchten

Sie möchten Sie Ihre ERGO-Versicherung postalisch kündigen? An diese Adresse müssen Sie das Schreiben schicken:

ERGO Group AG
ERGO-Platz 1
40198 Düsseldorf

Wichtig: Geht es um eine Lebensversicherung bei der ERGO, muss die Kündigung an diese Adresse geschickt werden:

Welche Adresse benötigen Sie, um Ihre ERGO-Versicherung zu kündigen?
Welche Adresse benötigen Sie, um Ihre ERGO-Versicherung zu kündigen?

ERGO Lebensversicherung AG
Überseering 45
22276 Hamburg

Wenn Sie ein Kündigungsschreiben per Post versenden, ist es stets empfehlenswert, dies per Einschreiben zu tun, um einen Nachweis in der Hand zu haben und um sicherzustellen, dass Ihre Kündigung auch tatsächlich ankommt. Ansonsten können Sie bei einer Versicherung der ERGO die Kündigung auch per Fax schicken. Dies hat den Vorteil, dass diese auch dann noch rechtzeitig ankommt, wenn Sie sie einen Tag vor Ablauf der Kündigungsfrist abschicken.

In diesem Fall fungiert der Fax-Sendebericht als Nachweis, weshalb Sie diesen unbedingt abspeichern sollten. In den Schreiben selbst sollten Sie zudem um eine Bestätigung bitten. Um die ERGO-Versicherung zu kündigen, ist diese Fax-Nummer vonnöten: 0211 477 1500.

Versicherung bei der ERGO: Ist eine Kündigung per E-Mail möglich?

Zu guter Letzt können Sie auch auf elektronischem Weg Ihre ERGO-Versicherung kündigen: per E-Mail. Achten Sie dabei darauf, dass Ihr Kündigungsschreiben die gleichen Angaben aufweist, wie weiter oben beschrieben. Ist die E-Mail fertig, müssen Sie sie nur noch an service@ergo.de schicken. Auch hier ist es empfehlenswert, nach einer Empfangsbestätigung zu fragen.

Bedenken Sie: Dies ist die einzige Möglichkeit, um Ihre ERGO-Versicherung online zu kündigen. Es gibt im Servicebereich kein Online-Formular oder ähnliches, bei dem Sie sich einfach durchklicken können, um Ihren Vertrag mit der ERGO AG zu beenden.

ERGO-Versicherung kündigen: Wenn der Versicherte verstorben ist

Auch bei einem Todesfall besteht die Möglichkeit, dass Sie als Hinterbliebener für Ihren Angehörigen die ERGO-Versicherung kündigen müssen. Dabei sollten Sie sich erst einmal über die Kündigungsbedingungen schlau machen. Schließlich kann es sich um eine personenbezogene Versicherung handeln, die im Sterbefall des Betroffenen automatisch beendet wird. Dies betrifft folgende ERGO-Versicherungen:

ERGO-Versicherung kündigen: Online funktioniert dies nur per E-Mail.
ERGO-Versicherung kündigen: Online funktioniert dies nur per E-Mail.
  • Hausratsversicherung
  • Krankenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Kapitallebensversicherung
  • Sterbegeldversicherung
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Risikolebensversicherung

Wichtig: Auch wenn Sie eine solche ERGO-Versicherung nicht kündigen müssen, gibt es zum Teil Fristen, innerhalb derer Sie den Tod Ihres Angehörigen melden müssen.

Bei einer Sterbegeldversicherung liegt die Frist beispielsweise zwischen 24 und 72 Stunden, bei einer Unfallversicherung der ERGO haben Sie in der Regel 48 Stunden dafür Zeit. Es gibt allerdings auch Versicherungen bei der ERGO, die automatisch auf die Erben übergehen, sollte der Versicherungsnehmer versterben. Dazu zählen die folgenden:

Möchten Sie eine oder mehrere dieser Verträge als Erbe nicht weiterlaufen lassen, müssen Sie die entsprechende ERGO-Versicherung kündigen. Dabei sollten Sie die jeweilige Kündigungsfrist zum Ende der Vertragslaufzeit beachten, damit sich der Vertrag nicht automatisch um ein weiteres Jahr verlängert.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,81 von 5)
ERGO-Versicherung kündigen: Was müssen Sie tun?
Loading...

Bildnachweise: depositphotos.com/photography33 (Vorschaubild)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.