Archiv des Autors: Franziska

√úber Franziska

Franziska studierte Rechtswissenschaften an der Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und absolvierte anschließend ihr Referendariat in Bautzen. Zu ihren Vorlieben zählen neben dem Straf- und Strafprozessrecht Themen rund um Zwangsvollstreckung & Insolvenz, dem Zivilrecht und Rechtsfragen im Bereich Natur und Umwelt.

Urteil des Berliner VG: Knabenchor muss keine Mädchen aufnehmen

Seit 1465 singen nur Jungen und junge M√§nner im Staats- und Domchor zu Berlin. Das wollte ein neunj√§hriges M√§dchen √§ndern und scheiterte. Der Knabenchor lehnte ihre Aufnahme ab. Wie die Berliner Richter dar√ľber urteilen, lesen Sie im folgenden Beitrag.

Urteil: Polizei darf HIV-infizierten Bewerber nicht ablehnen

Ein HIV-infizierter Mann bewarb sich bei der Polizei und wurde abgelehnt: Er sei nicht diensttauglich. Ein vom Verwaltungsgericht veranlasstes Gutachten kam zu einem anderen Ergebnis. Mehr zur aktuellen Entscheidung des Verwaltungsgerichts lesen Sie hier.

Vor√ľbergehende Enteignung in Steglitz-Zehlendorf

Etliche H√§user stehen in Berlin leer und verfallen – ein Jammer angesichts der brisanten Lage auf dem Wohnungsmarkt. Nun will Steglitz-Zehlendorf zu drastischen Ma√ünahmen greifen und plant die vor√ľbergehende Enteignung eines Hausbesitzers – eine Premiere.

E-Scooter: Neue Regeln der Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung

E-Scooter erfreuen sich seit l√§ngerem einer gro√üen Beliebtheit, waren aber bisher nicht im Stra√üenverkehr erlaubt. Das soll sich noch vor dem Sommer 2019 √§ndern. Wir fassen die wichtigsten Regeln der neuen Verordnung f√ľr Elektrokleinstfahrzeuge zusammen.

Fridays for future ‚Äď Versammlungsfreiheit versus Schulpflicht

Sie haben Angst um ihre Zukunft: Jeden Freitag demonstrieren Sch√ľler auf den Fridays-for-future-Protesten f√ľr mehr Klimaschutz und ernten f√ľr das Schuleschw√§nzen auch Kritik. Wir werfen einen Blick auf die verfassungsrechtliche Seite der Diskussion.

Arzthaftung nach Lebendorganspende: BGH-Grundsatzentscheidung

Ben√∂tigt jemand eine neue Niere, entschlie√üen sich Angeh√∂rige oft zur Organspende. Dies kann fatale Folgen f√ľr den Spender haben, wie zwei Streitf√§lle belegen. Nun hat der BGH ein Grundsatzurteil zur √§rztlichen Aufkl√§rungspflicht vor der Spende gef√§llt.